Wie lange dauert eine Überweisung von der Sparkasse zur Commerzbank?

Die Dauer einer Überweisung von der Sparkasse zur Commerzbank dauert nicht länger als 1 Banktag, wenn es sich hierbei um eine Onlineüberweisung handelt. Handelt es sich um ein Überweisungsformular, kann die Dauer bis zu 2 Banktage betragen.

Voraussetzung für eine pünktliche Überweisung

Damit das Geld pünktlich beim Empfänger bei der Commerzbank eintrifft, müssen einige wichtige Dinge beachtet werden. Die Überweisung bei der Sparkasse muss vor Annahmeschluss getätigt werden. Des Weiteren muss es sich um einen Banktag handeln, üblicherweise von Montag bis Freitag. Ein Banktag ist dabei nicht zu verwechseln mit einem Werktag.

Interessanter Artikel: Wie viel Geld kann man überweisen?

Wann kann sich die Überweisung verzögern?

Es kommt dann zu einer Verzögerung, wenn ihr die Überweisung nach Annahmeschluss ausführt, dann wird der Überweisungsauftrag zwar entgegengenommen, jedoch erst am nächsten Banktag bearbeitet. Wiederum kommt es zu einer Verzögerung, wenn die Überweisung am Wochenende oder an einem Feiertag ausgeführt wird, an diesen Tagen werden keine Überweisungen bearbeitet.

Zusammenfassung – Wie lange dauert eine Überweisung von der Sparkasse zur Commerzbank?

Eine Onlineüberweisung dauert nicht länger als 1 Banktag, bei einem Überweisungsformular kann die Dauer bis zu 2 Banktage betragen. Wichtig ist daran zu denken, den Annahmeschluss der Sparkasse zu beachten.

Schreibe einen Kommentar