Wie lange dauert eine Überweisung von der Deutschen Bank zur Sparkasse?

Die Dauer einer Überweisung innerhalb von Deutschland ist gesetzlich geregelt und darf nicht länger als 1 Banktag betragen, dies gilt somit auch für eine Überweisung von einem Konto der Deutschen Bank zu einem Konto der Sparkasse und umgekehrt. Diese Regelung gilt für Online-Überweisungen, bei Überweisungsformularen kann die Dauer bis zu 2 Banktagen betragen.

Überweisung Deutschen Bank zur Sparkasse

Damit der Geldbetrag beim Empfängerkonto pünktlich ankommt, ist es sehr wichtig, dass die Überweisung bei der Deutschen Bank vor dem Annahmeschluss getätigt wird, dann wird der Überweisungsauftrag sofort bearbeitet und das Geld an die Empfängerbank weitergeleitet.

Der Annahmeschluss ist bei der Deutschen Bank bei Online-Überweisungen um 15:30 Uhr* und beim Selbstbedienungsterminal um 16:00 Uhr*. Tätigt ihr eine Überweisung erst danach, wird diese erst am nächsten Tag von der Bank verbucht und weitergeleitet.

Wichtig ist zu wissen, dass keine Überweisungen am Wochenende und Feiertagen verbucht werden, erst am darauffolgenden regulären Banktag.

Warum verzögert sich die Überweisung?

Dauert die Überweisung deutlich länger, gibt es hierfür mehrere Gründe. Diese gilt es zuerst auszuschließen. Sind diese nicht die Ursache für die Verzögerung, solltet ihr bei der Deutschen Bank nachfragen oder bei der Sparkasse, falls ihr der potenzielle Empfänger seid und das Geld ordnungsgemäß von der Deutschen Bank verbucht wurde.

Zusammenfassung – Wie lange dauert eine Überweisung von der Deutschen Bank zur Sparkasse?

Wurde die Überweisung an einem regulären Banktag getätigt und vor Annahmeschluss, sollte diese nicht länger als 1 Banktag betragen, wenn es sich hierbei um eine Online-Überweisung handelt, bei einem Überweisungsvordruck kann die Dauer bis zu 2 Banktage betragen.

*keine Gewähr

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Hallo Sebastian, die Zahlungen auf dein Konto dauern wirklich sehr lange. Die Dauer der Zahlung von 3 Tagen ist wirklich zu lang, vielleicht solltest du hier mal mit deiner Bank sprechen.

  1. Heutzutage funktionieren Überweisungen recht schnell. Wenn es aber zwei unterschiedliche Banken sind, kann es schon bis zu 2 Tagen dauern, bis der Geldeingang verbucht wurde.

  2. hallo eine frau wo ich geld überwiesen habe hat angeblich mir das geld zurück überwiesen mit dem überweisungsträger von der deutschen bank (konto von ihr freund ) auf mein konto sparkasse .. es sind nun 3 tage vorbei .. kann ich heraus finden ob es wirklich mit übertragungsträger abgegeben wurde ? .. ich brauch das geld dringend da es das weihnachtsgeld für meine tochter war und die frau mir mein paket nicht geschickt hat ..

    • Hallo Vanessa, wurde der Überweisungsträger in den Briefkasten der Bank geworfen, so sollte dein Geld eigentlich am Freitag verfügbar gewesen sein. Jetzt am Wochenende brauchst du gar nicht nachzuschauen, da keine Überweisungen von den Banken verbucht werden. Sollte das Geld am Montag immer noch nicht auf deinen Konto sein, so wurde das Geld wahrscheinlich nicht überwiesen.

  3. Deutsche Bank Überweisungen dauerten bei mir ca. 4 Wochen. Hatte das dann mal mit 2 eigenen Konten getestet. Danach habe ich dann mein DB-Konto gekündigt.

  4. Meine letzte Überweisung von meinem Konto ( Deutsche Bank ) zu einem Konto der Sparkasse ging sehr schnell. Es hatte nicht mal 24 stunden gedauert, worüber ich sehr froh war (:

  5. Guten Tag,
    Ich habe gestern einem Freund Geld überwiesen…
    ich selber bin bei der dB und er bei der Sparkasse.
    Ich habe es gestern gegen 23 Uhr online überwiesen.
    Könnte mir jemand sagen wie lange er jetzt warten muss und ob die Hoffnung besteht das es heute noch kommt?
    Danke !

Schreibe einen Kommentar