Geld sparen beim Bestellen im WWW

Seit Jahren erfreut sich das Internet beim Einkaufen einer steigenden Beliebtheit, alleine im Jahr 2014 stieg der Handel im Internet um 13 Prozent. Mittlerweile verzeichnet der Handel im Internet rund 40 Milliarden Euro. Diese stark ansteigende Nachfrage nach Online-Shops und dem damit verbundenen Kauf im Internet hat mehrere Gründe. Die erste Ursache warum sich Online-Shops einer großen Beliebtheit erfreuen, ist die Auswahl. Man braucht nur in eine Suchmaschine ein Begriff, zum Beispiel Briefumschläge eintragen und schon bekommt man tausende von Ergebnisse präsentiert. Diese Auswahl die das Internet bietet, auch an Produkten aus dem Ausland, kann der Handel vor Ort nicht erbringen. Sei es wegen der Nachfrage, den Vorkosten für die Lagerung, aber auch für den Import von ausländischen Produkten. Dies ist nur ein Aspekt, ein weiterer und für viele Kunden auch wichtigere Grund, ist der Preis.

Gastartikel

Wer mal nach einem bestimmten Modell an Kuverts oder nach einer Briefhülle gesucht hat, wird dies sicherlich schon festgestellt haben. Auf der Suche nach günstigen aber auch hochwertigen Briefumschlägen landen Sie bestimmt auf der Seite von Kuvertwelt, hier werden verschiedene Formate an Kuverts und verschiedenfarbige Briefumschläge angeboten. Man bekommt eine Vielzahl von Treffer angezeigt, und unter diesen Treffern gibt es oftmals größere Preisunterschiede. Für den Kunden hat dies natürlich den Vorteil, man kann von diesen Preisunterschieden profitieren. Natürlich kann man im Internet frei auswählen wo man bestellen möchte und wo nicht. Wer Geduld hat, kann nicht selten noch größere Einsparungen erzielen, denn die Online-Shops befinden sich in einem Wettbewerb, meist wirkt sich dieses regulierend mit sinkenden Kaufpreisen aus.

Darum sind Online-Shops günstiger

Wer sich fragt, warum die Online-Shops zum Beispiel im Vergleich zum örtlichen Handel deutlich günstiger anbieten können, so ist das einfach erklärt. Im Vergleich zum örtlichen Händler mit einem Ladengeschäft hat der Internethändler eine Vielzahl von Kosten nicht. So fallen zum Beispiel keine Ladenmiete an. Auch hat natürlich ein Händler mit einem Online-Shop einen deutlich größeren Kundenkreis den man ansprechen kann. Dementsprechend kann man auch in größeren Stückzahlen einkaufen und die daraus resultierenden Rabatte dann an die Kunden weitergeben. Ein Händler vor Ort kann auch hier oftmals aufgrund der begrenzten Nachfrage, nicht mithalten.

Wie man anhand der Ausführungen erkennen kann, bietet das Einkaufen im fast grenzenlosen WWW eine Vielzahl von Möglichkeiten für den Kunden. Man hat nicht nur eine große Auswahl, sondern kann auch beim Kauf bares Geld sparen. Zumal man auch kein Risiko beim Kauf über das Internet hat. So hat auch der Kunde der in Online-Shops kauft, ein Rückgabe- und Rücktrittsrecht bei seinen Käufen. Gerade wenn man sich mal in der Größe geirrt hat oder einem der Artikel doch nicht gefällt, kann man in einem begrenzten zeitlichen Rahmen, jederzeit ohne eigene Kosten den Artikel wieder zurücksenden bzw. umtauschen im Online-Shop. Hier gibt es im Vergleich zum örtlichen Handler im Punkt Kundenrechte keinerlei Einbußen. Einbußen gibt es bei vielen Online-Shops auch nicht beim Kundenservice, wenn man mal Fragen zu einem Artikel hat.

Bequemlichkeit beim Einkaufen im Internet

Nicht zu verachten ist natürlich auch der Faktor Bequemlichkeit beim Einkauf in Online-Shops. Unabhängig von Ladenöffnungszeiten, eventuell stressiger Parkplatzsuche oder anderen Kunden, kann man in Ruhe in einem Online-Shop stöbern. Und das alles bequem vom heimischen Sofa aus mit einem rund um die Uhr verfügbarem Angebot.

Hierbei handelt es sich um einen Gastartikel von Anna Zimmer.

Schreibe einen Kommentar