Wo ist Geld sparen sinnvoll?

Sparen ist nur dann sinnvoll, wenn es eine Wirkung erzielt, dies sich im eigenen Geldbeutel bemerkbar macht. Bereits des Öfteren habe ich hier im Geld Blog bereits erwähnt, wie wichtige die richtige Herangehensweise beim Geld sparen. Einen finanziellen Überblick zu erstellen sollte immer der erste Schritt sein. Durch einen genaue Analyse der eigenen Finanzen beantwortet sich die Frage fast bereits von ganz alleine. Wichtig ist nur zu erkennen, wo die richtigen Schrauben gedreht werden müssen, um ein wirkliches positives Sparergebnis zu erzielen.

Die großen Ausgaben unter die Lupe nehmen

Die größten monatlichen Kostenfaktoren dürften bei den meisten von uns die Energiekosten, die Ausgaben für das Auto und die Versicherungen sein. Hier ist es sehr sinnvoll, zuerst mit dem Sparen zu beginnen, weil der Spareffekt im Jahr etliche hundert Euro betragen kann. Sei es die Reduzierung der Stromkosten, eine vorausschauende ökonomische Fahrweise oder der Versicherungsvergleich.

Wo Geld sparen

Anschließend lohnt es sich, wenn man sein derzeitiges Konsumverhalten analysiert, denn diese ist maßgeblich dafür verantwortlich, wie viel Geld wir im Monat ausgeben, dabei handelt es sich um den Teil unserer Finanzen, der uns zur freien Verfügung steht. Kaufe ich beispielsweise bei meinem Lebensmitteleinkauf nur reine Markenprodukte ein, so brauche ich mich nicht zu wundern, wenn ich deutlich mehr Geld ausgeben als nötigt, so macht es hierbei also Sinn, diese Ausgabe genauer zu betrachten und wenn ich möchte, zu optimieren.

Kleine Ausgaben nicht ignorieren

Kleinere Ausgaben sollte auf keinen Fall ignoriert werden. Einzeln betrachtet mögen diese nicht großartig auffallen, in der Gesamtheit summiert sich daraus jedoch ebenfalls eine große Summe. So summieren sich ausgaben von 5 Euro am Tag im Monat bereits auf 150 Euro und im Jahr auf 1800 Euro.

Wo ist es nicht sinnvoll Geld zu sparen?

Nach meiner persönlichen Meinung und Erfahrung sollte man auf keinen Fall an der Qualität sparen und dies gerade bei Dingen, wo sich Qualität sofort bemerkbar macht. Muss die Qualität leiden, weil man nicht mehr Geld ausgeben möchte und fordert trotzdem die gleichen Ansprüche, so muss man in der Regel bereits nach kurzer Zeit immer Abstriche machen oder zahlt sogar doppelt.

Zwei kleine Beispiele:

  • Möchte ich beispielsweise regelmäßig Brennholz für meinen Kaminofen schneiden und ich hole mir eine Benzin Kettensäge im untersten Preissegment für 100 Euro, so spare ich zwar im ersten Moment Geld, jedoch wird die Maschine nicht lange halten, weil die Qualität auf der Strecke bleibt und somit auch die Haltbarkeit.
  • Kaufe ich mir für 19,99 Euro Schuhe, so spare ich zwar erst einmal viel Geld, gehen diese jedoch bereits nach 2 Monaten kaputt, ist wieder ein Neukauf nötig und die Gesamtausgabe liegt hierbei bereits bei 39,98 Euro. Höherwertige Schuhe mit einer gute Qualität sind zwar erst einmal teurer, halten diese allerdings 2 bis 3 Jahre, so macht sich diese Mehrinvestition sofort bezahlt.

Dieses zwei kleine Beispiel lassen sich auf viele weitere Dinge im Alltag übertragen. An dieser Stelle möchte ich noch auf den Artikel ,,Geld sparen mit Achtsamkeit“ verweisen, welcher zusätzliche Tipps darüber beinhaltet, weshalb man stets achtsam mit seinem Besitz umgehen sollte.

Fazit: Geld zu sparen lohnt sich immer und wer seine Finanzen kennt, wird seine Ausgaben optimieren können und somit über mehr Geld im Monat verfügen. Wie sinnvoll das Geld sparen ist, zeigt sich immer daran, wie effektiv das Sparergebnis ausfällt.

Schreibe einen Kommentar