Wie lange dauert eine Überweisung von der Postbank zur Postbank?

Wer eine Überweisung von einem Konto der Postbank zu einem Empfängerkonto der Postbank tätigt, der kann sich in der Regel sehr sicher sein, dass das Geld binnen weniger Minuten oder noch am gleichen Tag überwiesen wird.

Diese Zeit gilt jedoch nur für alle elektronischen Überweisungen die via Onlinebanking, am Automaten oder am Schalter getätigt werden. Bei beleghaften Überweisungen also via Papierformular kann die Dauer bis zu 2 Banktage betragen. Hierbei sollte man zudem darauf achten, dass alle Angaben gut lesbar und korrekt ausgefüllt werden.

Dauer Überweisung Postbank

Die Öffnungszeiten der Bank beachten

Damit der Überweisungsvorgang reibungslos verläuft, ist hierbei die Annahmefrist der Bank zu beachten. Tätige ich eine Überweisung nach dieser Zeit, so kann es passieren, dass das Geld erst am nächsten Tag überwiesen wird.

Interessanter Artikel: Wie viel Geld kann man überweisen?

Überweisungen am Wochenende

Am Wochenende werden keinerlei Überweisungsvorgänge von der Postbank als auch von anderen Banken bearbeitet, da diese Tage nicht zu den Banktagen bzw. Arbeitstagen zählen, dies gilt auch für Feiertage.

Zusammenfassung –  Wie lange dauert eine Überweisung von der Postbank zur Postbank?

Die Überweisung von einem Konto der Postbank zu einem Konto der Postbank dauert in der Regel nur wenige Minuten. Bei einem Überweisungsformular kann es einen Tag länger dauern.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. leider ist es nicht immer so.Am 01.11.ist ein Dauerauftrag von einem Postbankkonto ab-gebucht worden,auf ein anderes Postbankkonto.Leider ist es am 02.11.immer noch nicht angekommen

Schreibe einen Kommentar