Wie lange dauert eine Überweisung von der Postbank zur Deutschen Bank?

Eine Überweisung von der Postbank zur Deutschen Bank dauert genau einen Banktag. Tätige ich bei der Postbank eine Überweisung so sollte diese spätestens am darauffolgenden Tag auf dem Empfängerkonto der Deutschen Bank sein.

Die Überweisungsdauer beträgt 1 Arbeitstag

Sowohl die Postbank als auch alle anderen Banken müssen sich an diesen Überweisungszeitraum halten, da dieser seit 2012 durch die Europäische Union geregelt wurden ist. Allerdings ist hierbei darauf zu achten, dass diese Vorgabe nur für alle elektronischen Überweisungen gilt. Hierzu zählt die Online-Überweisung, die Überweisung am Bankterminal und die Überweisung am Schalter.

Dieser Überweisungszeitraum gilt auch für Überweisungen innerhalb der EU bzw. für die Sepa-Überweisung.

Dauer Überweisung Postbank Deutsche Bank

Die Überweisungsdauer bei einer Überweisung als Papierformular

Bei einer Überweisung via Papierformular kann die Überweisungsdauer sich um einen Tag verlängern. Somit kann der Zeitraum der Überweisung bis zu 2 Arbeitstage dauern. Allerdings sollte man auch hier die Öffnungszeiten der Bank beachten. Werfe ich diese Überweisung nach Ladenschluss in den Tag-und Nachtbriefkasten, so findet die Leerung erst ab nächsten Tag statt.

Des weiteren sollte alle Daten auf dem Überweisungsträger gut lesbar und korrekt ausgefüllt werden. Geschieht dies nicht, so kann sich der Überweisungsvorgang verzögern und dieser wird sogar abgebrochen.

Überweisung am Wochenende und an Feiertage

Wird eine Überweisung am Samstag, Sonntag oder an einem Feiertag getätigt, so wird diese an diesen Tag nicht von der Bank bearbeitet, da es sich hierbei um keinen Banktag bzw. Arbeitstag handelt.

Fazit: Eine Überweisung von der Postbank zur Deutschen Bank dauert über dem elektronische Weg genau einen Banktag, das Geld sollte man nächsten Tag auf dem Empfängerkonto sein.

Schreibe einen Kommentar