Wie kann ich sparen?

Es ist eigentlich ganz einfach. Fange mit dem Sparen ganz einfach an. Viele reden zwar häufig davon, dass sie gerne Geld sparen möchten, aber letztendlich bleibt es auch dabei und das Vorhaben wird immer und immer wieder hinausgeschoben. Sicherlich macht es keinen sehr großen Sinn, sich wahllos in irgendeinem Bereich seines Lebens drastisch einzuschränken, nur um von jetzt auf gleich Geld zu sparen.

Als erstes musst Du das Sparen wirklich wohlen, im besten Fall macht es dir sogar noch Spaß, nur so wirst Du langfristig damit auch Erfolg haben. Wer ein reiner Zwangssparer bzw. Frustsparer ist, weil er unbedingt sofort mehr Geld braucht, der macht sich schon nach kurzer Zeit selbst kaputt. Entweder er gibt das Sparvorhaben schon nach kurzer Zeit wieder auf oder er wird zu einem zwanghaften Geizhals.

Suche nach Sparmöglichkeiten

Warum möchtest du Geld sparen? Richtig, du möchtest am Ende des Monat mehr Geld im Portmonee haben und dir ist auch aufgefallen, dass dein bisheriges Alltagsleben sehr kostenintensiv ist bzw. du mehr Geld ausgibst als nötig.

Viele Möglichkeiten zum Sparen finden sich bei dir im unmittelbaren Umfeld, oftmals sind es zudem die kleinen Dinge im Alltag die durch Bequemlichkeit bzw. Faulheit und auch Unwissenheit zu deutlich höheren Kosten beitragen. Einzeln betrachtet sind dies am Tag vielleicht nur wenige Cents die du unnötig zum Fenster hinauswirfst, summiert man jedoch alles zusammen entsteht am Ende des Monats ein deutlicher Kostenfaktor. Hier im Blog gibt es inzwischen dutzende von Spartipps, mit denen man im Monat mehrere Hundert Euro sparen kann.

Hier eine kleine Auswahl an Spartipps:

Fange langsam mit dem Sparen an

Wie bereits erwähnt, mach es nur sehr wenig Sinn, wenn du von jetzt auf gleich drastisch dein Leben mit diversen Sparvorhaben einschränkst, also fange damit langsam an. Wenn Du jeden Monat nur 5 Spartipps umsetzt, führt dies zu einem besseren Resultat, als wenn Du von heute auf Morgen mit 30 Spartipps beginnst und du nach ein bis zwei Monaten wieder aufgibst.

Das Ergebnis zeigt sich erst nach einer Weile

Erwarte nicht am Ende des Monats, dass sich auf deinem Konto sofort ein großer Geldberg anhäuft. Die Ergebnisse des Sparens zeigen sich erst mit der Zeit. Dennoch kann ich dir empfehlen, dass du dir ein zusätzliches Konto anlegst, hier zahlst Du Monat für Monat deine Ersparnisse ein, dies kann zusätzlich als Motivation dienen.

Fazit: Das Sparen ist eigentlich ganz einfach, du musst es nur wollen. Nimm dir im Monat nur 5 Sparziele vor und setze diese richtig um, so macht das Geldsparen auch richtig Spaß.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich mache das so, dass ich mich am Monatsanfang selbst zu erst bezahle. Ein gewisser Anteil der Monatlichen Einnahmen landet am Anfang eines jeden Monats auf ein Extra Konto. Dieses Geld sollte nach Möglichkeiten nie angefasst werden. Es ist so gesehen die Goldene Gans die man sich heranzüchtet. Ein anderer Anteil landet auf ein Notfall Konto und dient für unvorhergesehene Notfälle. Wichtig hierbei das man sich immer, immer erst selbst bezahlt, bevor die anderen Ausgaben getätigt werden!

    • So geht es natürlich auch. Es wäre falsch die Ersparnis gleich wieder an anderer Stelle auszugeben. Mit einem extra Konto wird deine goldene Gans von Monat zu Monat immer dicker.

  2. Ich spare monatlich auch eine bestimmte Summe. Zusätzlich schaue ich immer nach neuen Möglichkeiten und bin vor ein paar Tagen auf einen interessanten Artikel gestoßen. In diesem werden einige Tricks gezeigt, wie beim erhalten von Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Sonderzahlungen weniger oder nichts an das Finanzamt abgegeben werden muss. Natürlich ist alles legal. Ich schreibe den Link mal dazu, falls jemand Interesse hat diesen zu lesen.

    http://www.marktundmittelstand.de/nachrichten/strategie-personal/mitarbeitermotivation-am-finanzamt-vorbei/

Schreibe einen Kommentar