Welche Rendite Möglichkeiten bieten Binäre Optionen?

Binäre Optionen erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit, was verständlich ist, weil das Prinzip dahinter sehr einfach zu verstehen ist und man letztendlich nur eine einzige Entscheidung treffen muss. Was sind Binäre Optionen? Hierbei handelt es sich um ein Finanzinstrument, bei den man auf den zukünftigen Kurs einer Aktie, eines Rohstoff, Währungen oder Indizes spekulieren kann. Dabei wird der Basiswert nicht erworben, sondern nur der Kursverlauf ist entscheidend. Es spielt dabei keine Rolle, wie stark sich der Kurs verändert, wichtig ist nur, dass sich der Kurs in die vom Spekulanten vorhergesagte Entscheidung bewegt. Eine wesentlicher Unterschied gegenüber anderen Finanzinstrumenten ist die Laufzeit im Verhältnis zur Rendite. So ist es selbst möglich, auf einen Kurs innerhalb der nächsten 60 Sekunden zu spekulieren.

Gewinne Binäre Optionen

Welche Gewinne sind bei Binären Optionen möglich?

Die möglichen Gewinne sind je nach Broker sehr unterschiedlich. Bei anyoption einer der bekanntesten Broker, wo man mit binäre Optionen handeln kann, liegt die Rendite bei 80% , bei anderen Brokern sieht es sehr ähnlich aus. Letztendlich ist der Gewinn abhängig davon, wie viel Risiko man eingehen möchte. Setze ich beispielsweise 100 Euro auf einen steigenden Kurs des DAX, bei einer ausgewählten Gewinnausschüttung von 75%, so beträgt der Gewinn bei erfolgreichen Kursverlauf 75 Euro. Wähle ich hingegen eine Rendite von 60%, so beträgt der Gewinn 60 Euro. Immer mehr Broker handhaben es dabei inzwischen so, dass es bei einer falschen Kursentscheidung zu keinem Totalverlust mehr kommt, sondern man einen kleinen Teil seines Geldes zurückbekommt, daher die verschiedenen Wahlmöglichkeiten. Auch wenn die mögliche Rendite sehr reizvoll erscheint, sollten sich Anfänger nicht dazu verlocken lassen, sofort größere Geldbeträge zu setzen, sondern erst einmal klein anzufangen, um erste Erfahrungen zu sammeln, wobei ein Demokonto die beste Wahl ist.

Die Auswahl des richtigen Brokers

Bei der Auswahl des Broker sollte man sich etwas Zeit lassen. Auf jeden Fall sollte man darauf achten, dass der Broker durch eine Finanzaufsichtsbehörde wie beispielsweise der Bafin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) reguliert wird, dieser über eine Verlustabsicherung verfügt und des Weiteren sollte die Einzahlung als auch Auszahlung möglichst schnell erfolgen.

Basiswissen über die Börse ist notwendig

Wer langfristig mit Binären Optionen Erfolg haben möchte, muss sich ein gewisses Maß an Grundwissen aneignen. Wobei Erfahrungen im Aktienhandel die besten Voraussetzungen sind. Ohne jegliche Kenntnis läuft man Gefahr, sehr schnell sein Geld mit diesem Finanzinstrument zu verlieren. Weil eine getätigte binäre Option nicht mehr verändert werden kann und man abwarten muss, wie das Ergebnis nach dieser Zeit steht. Spekuliere ich wahllos auf irgendwelche Kurse ohne den die Werte und deren aktuelle Entwicklung sowie den bisherigen Verlauf zu kennen, so ist das Risiko noch einmal um einiges höher. Es ist also nicht sehr sinnvoll, nach Feierabend sich bei seinem Broker anzumelden, beispielsweise auf einen steigenden Kurs zu setzen und dann abzuwarten bzw. darauf zu hoffen, dass sich der Kurs auch in diese Richtung entwickelt. Nur wer sich tagtäglich mit der Welt der Finanzen beschäftigt, wird vermehrt die richtigen Entscheidungen treffen.

Tipps für den Einstieg in die Binären Optionen

Für den Anfang ist sehr empfehlenswert, nur auf einen einzigen Basiswert zu spekulieren als gleichzeitig mehrere Optionen laufen zu haben. Somit erhält man ein Gefühl für dieses Finanzinstrument und verzettelt sich nicht. Wie bereits erwähnt, sollte am Anfang ein möglichst kleiner Geldbetrag gewählt werden, so dass sich das Risiko kontrolliere lässt und man sich nicht sofort verspekuliert. Wer sich mit der Charttechnik beschäftigt und die fundamentalen Daten mit einbezieht, kann die zukünftige Entwicklung eines Kurses deutlich besser kalkulieren, wobei man anfangs auf den 60 Sekunden Handel verzichten sollte, sofern man bisher noch keinerlei Erfahrungen mit den Binären Optionen gesammelt hat. Wenn der Broker ein Demokonto anbietet, sollte diese Möglichkeit unbedingt genutzt werden.

Ein wichtiger Tipp: Die Gier nach Gewinnen hat auch bei Binären Optionen nichts verloren.

Es handelt sich um keine konventionelle Geldanlage

Bei Binären Optionen handelt es sich um ein hoch spekulatives Finanzinstrument, dessen muss sich jeder von euch immer bewusst sein. Es handelt sich hierbei um keine konventionell Geldanlage, dafür kann die mögliche Rendite überdurchschnittlich hoch sein. Binäre Optionen können ein Teil des eigenen Vermögensaufbau sein, sollten allerdings nicht der alleinige Baustein sein.

Fazit: Binäre Optionen ermögliche eine sehr hohe Rendite. Ohne jegliche Vorkenntnisse sollte man allerdings mit diesem Finanzinstrument nicht spekulieren. Eine ausführliche Analyse der Werte ist Pflicht, nur dann wird man vermehrt die richtigen Entscheidungen treffen.

Schreibe einen Kommentar