Was kostet eine Luxusuhr?

Zuerst sollten wir klären, was man unter Luxusuhren überhaupt versteht. Hierbei handelt es sich um hochwertige Uhren, welche ab 1000 Euro beginnen und deren Preisgrenzen nach obenhin fast unbegrenzt sind. Welche Hersteller und Marken bieten Luxusuhren an? Solche Uhren gibt es von Rolex, Breitling, Cartier, Tudor, TAG Heuer, Panerai, Hublot, Omega und noch vielen Weiteren.

Luxusuhr kaufen

Mit welchen Preisen muss bei der Anschaffung einer Luxusuhr rechnen? Dies hängt im Grunde davon, für welche Marke und welches Modell ihr euch entscheidet. Es gibt zahlreiche Einsteigermodelle der Hersteller, wo ihr ein Uhr bereits ab 500 Euro erhalten könnt und es gibt wiederum Uhren, welche aus den edelsten sowie teuersten Material zusammengesetzt sind und mehrere zehntausend Euro kosten können.

Hier einige Uhren zur Auswahl:

  • TAG Heuer Grand Carrera Chronograph Herrenuhr – Preis: 4.570 Euro*
  • Cartier Calibre de Cartier Chronograph Stahl – Preis: 11.700 Euro*
  • Breitling Chronomat 44 – Preis: 7.990 Euro*
  • Hublot Big Bang Unico Usain Bolt (Limited Edition) – Preis: 16.900 Euro*
  • Omega De Ville Ladymatic – Preis: 9.465 Euro*
  • Panerai Special Edition Rosegold – Preis: 22.900 Euro*

* Quelle: chrono24.de

Wie ihr sehen könnt, sind die Preisspannen sehr unterschiedlich, natürlich handelt es sich hierbei nur um eine sehr kleine Auswahl. Wenn ihr euch solch eine Uhr kaufen möchtet, so sollte stets der eigene Geschmack entscheidend sein.

Selbst einen Überblick über die Uhren verschaffen

Befindet sich ein Uhrengeschäft in eurer Stadt, so könntet ihr euch dort einen ersten Überblick über die Preise verschaffen, es lohnt sich mitunter auch der Gang zum Juwelier oder Goldschmied. Geht es um spezielle Marken wie beispielsweise Rolex oder Cartier, so lohnt sich auch der direkte Besuch einer Boutique. Dieser Weg ist besonders dann sehr empfehlenswert, wenn man die Uhren selbst erst ausprobieren möchte.

Inzwischen gibt es auch zahlreiche Marktplätze im Internet wie chrono24.de. Hierbei handelt es sich um den weltweit größten Marktplatz für Uhren. Dieser verbindet Kaufinteressenten mit Uhrenhändlern, die Handhabung ist dabei sehr einfach. Wenn ihr beispielsweise eine Uhr von TAG Heuer in Erwägung zieht, so bekommt ihr bei chrono24.de eine sofortige Preisübersicht. Seit ihr fündig geworden, könnt ihr einfach eine Kaufanfrage an den jeweiligen Händler stellen und ihr bekommt die Uhr nach der Bezahlung zugesandt.

Eine Luxusuhr richtig aufbewahren

Wenn ihr euch für den Kauf einer Luxusuhr entscheidet, dann solltet ihr euch auch über die Aufbewahrung einige Gedanken machen. Die Anschaffung eines Tresors ist hierbei sehr empfehlenswert. Tresore gibt es in unterschiedlichen Sicherheitsklassen zu kaufen, diese werden dabei in mehrere Widerstandsgrade unterteilt.

Je höher der Widerstandsgrad, desto höher ist der Einbruchsschutz. Für Luxusuhren solltet ihr mindestens auf einen Tresor mit der Sicherheitsklasse 1 oder 2 zurückgreifen.

Informiert euch zudem bei eurer Versicherung darüber, wie hoch die Uhr versichert ist und das ihr die Uhr in eurer Wohnung aufbewahren möchtet. Mitunter gibt euch die Versicherung hierbei noch weitere Tipps für die Aufbewahrung der Uhr.

Eine Luxusuhr als Wertanlage

Ich kaufe eine höherwertige Uhr und deren Wert wird mit der Zeit immer weiter steigen. So ungefähr stellt es sich sicherlich der ein oder andere potentielle Anleger vor. Es wäre allerdings wirklich zu einfach und die Realität sieht etwas anders aus.

Welche Faktoren spielen eine Rolle, damit die Uhr als Wertanlage dienen kann? Zuerst wäre hierbei der technische Zustand zu nennen. Die Uhr darf keinerlei Gebrauchsspuren haben, somit dürfte dieser Punkt zu einem Problem werden, wenn ihr diese regelmäßig tragen möchtet.

Weiterhin muss eine potentielle Nachfrage bestehen, somit ist eine genaue Recherche erforderlich. Eine gute Orientierung bieten hierbei Versteigerungen von Auktionshäusern. Bei neuen Uhren dürften limitierte Auflagen sehr interessant sein.

Auf jeden Fall müssen auch die Wartungskosten berücksichtigt werden. Gerade Uhren mit einem mechanischen Laufwerk bedürfen einer regelmäßigen Überholung durch einen Uhrexperten, dadurch fallen zusätzliche Kosten an, welche beim Werteanstieg mit einkalkuliert werden müssen.

Eine Uhr kann als Wertanlage dienen. Ein gewisses Risiko ist hierbei jedoch immer vorhanden, es handelt sich hierbei also um eine reine Spekulation und anders als bei klassischen Geldanlagen, fällt keine Rendite ab.

Zusammenfassung – Was kostet eine Luxusuhr?

Eine Luxusuhr beginnt in der Regel ab einem Kaufpreis von 1.000 Euro, mitunter gibt es allerdings auch Einsteigermodelle, welche etwas weniger Geld kosten. Handelt es sich um sehr hochwertige Uhren, die in der eigenen Wohnung aufbewahrt werden sollen, so ist die Anschaffung eines Tresors mit mindestens einer Sicherheitsklasse von 1 empfehlenswert. Soll die Uhr als Wertanlage dienen, gilt es zudem einige wichtige Dinge zu beachten, damit es langfristig wirklich zu einer Wertsteigerung kommen kann.

Weitere interessante Artikel zum Thema Geld::
  • Wann ist eine Geldausgabe sinnvoll? – Die Beantwortung dieser Frage kann man sehr einfach mit einer Gegenfrage beantworten und zwar: Werde ich von dieser Geldausgabe profitieren? Oder etwas anders formuliert. Welche positiven Vorteile ziehe ich daraus?
  • Was machen mit 1000 Euro? – Mit 1.000 Euro kann man sehr viel machen. An dieser Stelle möchte ich natürlich auch die Möglichkeit erwähnen, dass man die 1000 Euro anlegen kann und sei es nur auf einem Tagesgeldkonto.
  • Sollte man Träume mit Krediten finanzieren – Viele Dinge lassen sich mittels 0% Finanzierung, Ratenzahlung, Leasing, Krediten und Darlehen finanzieren. So können wir uns auch viele Träume leisten, die man sich ohne diese Zahlungsmöglichkeiten hätte nicht sofort erfüllen können.
  • Schnell eine finanzielle Reserve aufbauen – Ein finanzielles Polster zu haben, ist immer eine sehr gute Sache und ich kann jedem von euch empfehlen, sich solch eine Reserve aufzubauen. Wobei es dabei keine Rolle spielt, wie hoch euer monatliches Einkommen ist.
  • Wann machen sich Spartipps im Geldbeutel bemerkbar? – Es gibt viele Spartipps, die sich sofort im Geldbeutel bemerkbar machen und es gibt wiederum Spartipps, wo es eine Zeit lang dauert, bis sich deren Spareffekt bemerkbar macht.

Schreibe einen Kommentar