Was kostet ein Büro?

Hallo liebe Leser,

die Anschaffung eines Büros sollte gut überlegt sein, schließlich ist dieses Vorhaben mit einigen Kosten verbunden. In einen meiner letzten Artikel hatte ich bereits erwähnt, welche Gründe es geben kann, sich ein Büro einzurichten. Wer eine eigene Immobilie besitzt, dort mit der Möglichkeit auch ein Büro anzulegen, der ist natürlich klar im Vorteil, außer die Einrichtung hat er keine weiteren Kosten. Nachfolgend gibt es ein paar Informationen darüber, mit welchen Kosten man für ein Büro rechnen muss.

Miete eines Büro

Wer über keine eigene Immobilie verfügt, der muss sich in der Stadt Büroräume mieten, dementsprechend ist der größte Kostenfaktor die hier anfallendeWas kostet ein Büro monatliche Miete. Eine genaue Zahl nenne ich hierzu nicht, da die Mietpreise für Gewerberäume in jeder Stadt unterschiedlich sind, des weiteren spielt die Lage und Größe des Büros eine weitere Rolle die wiederum den Preis beeinflussen.

In Großstädten wie Berlin, Hamburg, Köln, München oder Frankfurt am Main liegen die Mietpreise für Büroflächen natürlich höher als in kleineren Städten.

Mein Tipp: Überlege Dir sehr genau, wofür Du das Büro brauchst und welchen Geschäftsbereich du damit abdecken möchtest. Benötigst Du eine Bürofläche für möglichst viele Mitarbeiter ? Dann reicht ein Büro am Ortsrand vielleicht vollkommen aus und es ist deutlich günstiger. Oder benötigst Du ein Büro mitten in der Stadt, weil man so viele Kunden erreichen kann?

Nebenkosten für ein Büro

Diese sind die zweite große Kostenstelle eines Büros. Auch hier sind die Kosten wieder abhängig von der Größe der Bürofläche und die Anzahl der Mitarbeiter. Geht man der reinen Fläche des Büros aus, so sind die Energiekosten mit einer Wohnung gleichzusetzen. Doch ist hier zu beachten, je mehr Angestellte, desto höher sind die Betriebskosten.

So können sich die Energiekosten bei 3 Angestellten im Jahr auf 1.500 Euro belaufen und bei 30 Angestellten auf 6.000 bis 10.000 Euro im Jahr. Bei großen Büros ist es daher ratsam, bei den Versorgern Energiepakete einzukaufen, diese sind dann deutlich günstiger.

Im Artikel Geld sparen im Büro gibt es ein paar Tipps, wie man hier wiederum sehr viel Geld sparen kann.

Kosten für die Kommunikation

Für Telefon und Internet fallen monatliche Kosten zwischen 60 bis 200 Euro. Aber auch dies ist von der Größe des Unternehmens abhängig.

Kosten für Kleinigkeiten

Auch an Parkplätze, Sicherheitstechnik bzw. Sicherheitsdienst oder Versicherungen sollte gedacht werden.

Fazit: All diese Kosten müssen bei der Einrichtung eines Büros bedacht werden.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar