Was ist eine beleglose Überweisung?

Bei der beleglosen Überweisung handelt es sich um eine elektronische Überweisung. Diese Überweisung kann über das Onlinebanking, am SB-Terminal oder via Smartphone ausgelöst werden.

Die Vorteile einer beleglosen Überweisung

Solch eine beleglose Überweisung hat mehrere Vorteile. So ist diese gegenüber einer beleghaften Überweisung deutlich schneller. Löse ich während der Banktage (Montag bis Freitag) eine beleglose Überweisung aus und vor Annahmeschluss, so wird diese von der Bank sofort bearbeitet und ist am gleichen Tag auf dem Empfängerkonto verfügbar. Befindet sich dieses Konto bei der gleichen Bank, ist das Geld mitunter sogar binnen weniger Minuten verbucht.

Interessanter Artikel: Wie lange dauert eine Überweisung?

Des Weiteren ist man unabhängiger von den Öffnungszeiten der Banken. Eine beleglose Überweisung kann man tätigen, wann man möchte. So geht man einfach ins Internet zur Webseite seiner Bank und tätigt dort seine Geldgeschäfte, dies können wir zu jeder Tageszeit tun. Somit erspart man sich auch den Weg zur Bank. Zudem sind die beleglosen Überweisungen in der Regel auch deutlich günstiger bzw. oftmals sogar kostenlos, somit spart man sich das Geld für zusätzliche Gebühren.

Beleglose Überweisung

Die Nachteile einer beleglosen Überweisung

Natürlich gibt es auch Nachteile, speziell geht es hierbei um die Internetkriminalität. Vertippt man sich bei der Internetadresse der Bank, so kann es passieren, dass man auf einer gefälschten Bankseite landet, diese sieht auch noch fast genauso aus. Wer dort dann eine Überweisung tätigt, der gibt seine ganzen Daten den Kriminellen preis.

Interessanter Artikel: Wie viel Geld kann man überweisen?

Tipp: Achtet bei den Internetseite eurer Bank darauf, dass diese via SSL Verschlüsselung gesichert ist. Diese wird sichtbar, wenn in der Leiste eures Browser ein grünes Vorhängeschloss erscheint. Des weiteren sollte auf dem Computer immer eine aktuelle Virensoftware vorhanden sein, die Trojaner und Viren vom PC fernhält.

Die beleglose Überweisung am Automaten

Wer seine Überweisung doch lieber bei der Bank tätigen möchte, für den gibt es die Automaten, wo man diese durchführen kann. Hierbei sollte man jedoch darauf achten, dass niemand von der Seite oder von hinten einen Einblick auf die Daten nehmen kann.

Zusammenfassung – Was ist eine beleglose Überweisung?

Hierbei handelt es sich um eine Überweisung, welche über das Onlinebanking, am SB-Terminal oder über das Smartphone ausgelöst wird.

Schreibe einen Kommentar