Spartipps nicht sofort bezweifeln

Spartipps sollten erst beurteilt werden, nachdem man diese selbst ausprobiert hat. Ich habe des öfteren die Beobachtung gemacht, dass besonders Leute die bisher noch nie oder kaum über das Sparen nachgedacht bzw. es ausprobiert haben, sehr schnell über Spartipps über Urteil fällen. Selbst einfache Spartipps, wo die Ersparnisse mehr als offensichtlich sind, werden angezweifelt. Warum ist dies so? Ich habe keine Ahnung. Ich kann lediglich vermuten, dass sich solche Leute von vornherein gegen das Sparen sind, weil diese selbst an ihrem Lebensstil nichts ändern möchten bzw. der Meinung sind, ihre Lebensweise sei die richtige.

Spartipps bezweifeln

Diese Einstellung kosten sehr viel Geld

Werden die Ergebnisse von Anfang an bezweifelt, so geht hier auch sehr viel Geld verloren. Zumal es viele Spartipps gibt, die keinerlei großer Umstellung benötigen bzw. man sich in keiner Weise einschränken muss. Und bei dem Sparpotential rede ich nicht nur von ein paar Euro, je nach Lebensstandard sind hier im Jahr bis zu mehrere Tausend Euro möglich, die einfach so verschenkt werden und dies geschieht nur deshalb, weil die Spartipps von vornherein bezweifelt werden.

Spartipps über längere Zeit ausprobieren

Wer von euch bisher jegliche Spartipps in Frage gestellt hat, der sollte ab jetzt einmal nach Resultaten suchen und diese Sparmöglichkeiten ausprobieren. Wobei es ein Testzeitraum von mindestens 30 Tagen sein sollte. Warum? Es gibt sehr viele Spartipps, die ihre Wirkung erst nach Ablauf eines Monat zeigen.

Nicht planlos Geld sparen

Schon mehrmals habe ich hier im Blog erwähnt, dass man immer mit System an das Thema Geld sparen herangehen sollte. Ohne richtiger Herangehensweise ist es kein Wunder, wenn man nach kurzer Zeit wieder aufgibt bzw. die Spartipps nicht den gewünschten Erfolg bringen.

Fazit: Man sollte erst dann über die Effektiv von Spartipps reden, sofern diese vorab über längere Zeit selbst ausprobiert wurden. Vorab sollte darüber kein Urteil gefällt werden. Wer bisher nur mäßigen Erfolg beim Sparen hatte, so sollte einmal darüber nachgedacht werden, woran die Ursache liegen könnte.

Schreibe einen Kommentar