Münzen richtig aufbewahren

Die richtige Aufbewahrung der Münzen ist sehr wichtig. Sicherlich könnte man diese einfach wahllos in die Schublade oder anderswo hinterlegen, eine richtige Lösung ist dies jedoch nicht, besonders dann nicht, wenn man die Münzen verstecken möchte.

Die Art der Aufbewahrung

Hier gibt es eine große Auswahl an Aufbewahrungsmöglichkeiten für Münzen. Angefangen von der kleinen Münzbox, über das Münzsammelalbum bis hin zum Münzkoffer gibt es für jeden Geschmack genau das richtige.

Münzen

Wo bekomme ich Zubehör für meine Münze?

Des öfteren bin ich selbst auch schon in verschiedenen Kaufhäusern auf Münzalben gestoßen. Natürlich war die Auswahl hier nur sehr begrenzt. Wer ein breiteres Angebot an Zubehör für Münzen haben möchte, der ist bei einem Münzhändler am besten aufgehoben, wobei man hie inzwischen auch im Internet fündig wird.

Mit welchen Preisen muss ich rechnen?

Dies hängt natürlich von der Größe eurer Münzsammlung ab. Benötige ich nur wenige Münzen, so gebe ich verständlicherweise weniger Geld aus, als wenn ich eine riesige Ansammlung besitzen. Wobei es sich gerade auch bei einzelnen sehr wertvollen Münzen sich lohnen kann, doch etwas mehr Geld auszugeben. Ich habe mir einmal die Mühe gemacht und gezielt ein paar Preise für Aufbewahrungsmöglichkeiten für Münzen herausgesucht, als Referenz dient mir hier die Seite http://www.mdm.de/muenzen-zubehoer.

Preise für Münzalben & Co:

  • Taschen Münzalbum für 8,90 Euro* – Hierbei handelt es sich um ein kleines Album, was besonders zum Tausch von Münzen sehr gut geeignet ist.
  • Münzalbum für alle Euro Länder für 26,95 Euro* – Beinhaltet neben den Fächern auch zusätzliche Informationsblättern zu den einzelnen Euromünzen und deren Länder.
  • Münzkoffer aus Aluminium für 52,95 Euro* – Solch ein Koffer ist abschließbar und sehr stabil.

*Die angegebenden Preise dienen nur zur Übersicht und Vorstellung der gängigen Preise im Handel. Diese können sowohl niedriger als auch höher ausfallen.

An den Wert der Münzen denken

Münzen werden mit der Zeit immer wertvoller. Je älter diese sind, desto höher steigt in der Regel auch der Wert. Wer mit seiner Münzsammlung eine Wertsteigerung über einen längeren Zeitraum erreichen möchte, der sollte erst recht an die Aufbewahrung denken.

Weshalb? Der Grund ist einfach erklärt. Es macht einen großen Unterschied, ob eine Münze bzw. Münzsammlung diverse Gebrauchsspuren aufweisen tut oder ob diese sich noch im Originalzustand befindet. Dementsprechend macht sich die letztendlich auch im Verkaufspreis bemerkbar. Je nach Münze kann der Unterschied hier gleich mal mehre Hundert bis Tausend Euro betragen, wobei hier auch der Zeitwert sehr entscheidend ist.

Fazit: Wer ernsthaft an seiner Münzsammlung interessiert ist und damit auch einen gewissen Wertezuwachs erreichen möchte, für denjenigen spielt die Art der Aufbewahrung eine sehr wichtige Rolle.

Erfahrungen und TippsWelcher Meinung seit ihr? Reicht es aus, die Münzen einfach in die Schublade zu packen oder ist ein Münzalbum besser angebracht. Teilt mir eure Erfahrungen mit und nutzt dazu die Kommentarfunktion.

Schreibe einen Kommentar