Geld verdienen mit Umfragen

Das Geld verdienen mit Umfragen im Internet ist wirklich sehr einfach und bedarf keiner großen Kenntnisse. Ihr benötigt lediglich etwas Zeit und einem Zugang zum Internet, des weiteren müsst ihr euch bei einem Anbieter für Bezahlte Umfragen anmelden, davon gibt es aber reichlich.

Wieviel Geld verdient man mit Umfragen?

Ihr werdet sicherlich mit bezahlten Umfragen nicht zum Internetmillionär, auch lässt sich davon der eigene Lebensunterhalt nicht bestreiten, aber dennoch lässt sich hier ein kleines Taschengeld nebenbei verdienen. Wer die richtigen seriösen Anbieter für solche Umfragen wählt und sich wirklich intensiv damit beschäftigt, der kann hier im Monat zwischen 25 bis 50 Euro bei der Teilnahme an mehreren Anbietern verdienen, mit dem Werben von zusätzlichen Mitglieder ist sogar noch mehr drin.

Geld verdienen mit Umfragen

Anbieter für Bezahlte Umfragen

Anbieter für solche Bezahlten Umfragen gibt es im Internet sehr viele und die richtige Auswahl zu treffen fällt gar nicht so einfach. Schaut euch jeden dieser bevor ihr euch registriert genau an, denn hier gibt es viele Unterschiede. So gibt es Anbieter die euch die Umfragen sofort in Euro vergüten und wiederum andere, die ein spezielles Punktesystem anwenden, in dessen Folge ihr diese in Euro umtauschen könnt.

Anbieter für Bezahlte Umfragen:

Alle Anbieter habe ich ausführlich getestet und mit diesen habe ich auch Geld verdient.

Der Arbeitsaufwand bei Bezahlten Umfragen

Der Arbeitsaufwand ist relativ gering, es müssen nur die Umfragen beantwortet werden, am häufigsten muss nur ein Häkchen an die zutreffende Antwort gesetzt werden, lediglich etwas Zeit muss investiert werden, die Umfragen können sowohl 5 Minuten aber auch 20 bis 30 Minuten dauern. Je länger die Umfrage, desto höher ist in der Regel auch der mögliche Verdienst.

Der Verdienst je Bezahlte Umfrage

Nach meiner persönlichen Erfahrungen liegen die Verdienste je Umfrage zwischen 50 Cent und 2 Euro, dies kommt aber auf den jeweiligen Anbieter und das Interessengebiet an. Bei umfangreichen Umfragen sind auch Verdienste von 10 bis 20 Euro durchaus möglich, häufig sind diese aber sehr selten. Nun liege hier die Rechnung nahe, dass man pro Tag 10 bis 20 solcher Umfragen beantworten brauch und sich so über den gesamten Monat ein netten kleinen Nebenverdienst aufbauen kann. Mit etwas Glück und mehreren Anbietern erhaltet Ihr pro Tag 1 bis 2 Bezahlte Umfragen, aber dies ist nicht immer garantiert.

Lohnt sich Bezahlte Umfragen überhaupt ?

Wer sich nebenbei ein nettes kleines Taschengeld verdienen möchte, für den sind bezahlte Umfragen schon eine tolle Lösung. Letztendlich benötigt ihr nur einen Internetanschluss und ihr müsst euch bei einem Anbieter für bezahlte Umfragen registrieren, das war es auch schon. Nach einer kurzen Angaben von Allgemeinen Angaben (Interessen, usw.) kann es mit dem Geld verdienen dann auch schon los gehen.

Wichtig ist vielleicht noch zu erwähnen, dass es sehr wichtig ist, die Anbieter für bezahlte Umfragen vorher genau zu prüfen. Auch hier gibt es mal immer wieder das ein oder andere schwarze Schafe, wo plötzlich völlig leer ausgeht.

Fazit: Ihr werdet mit Bezahlten Umfragen sicherlich nicht reich, aber lässt sich auch mit dieser Einnahmequelle im Internet sehr einfach und schnell Geld verdienen. Schaut euch die Anbieter für solche Umfragen vorher genau an und lest euch diverse Erfahrungsberichte durch. Die hier vorgestellten Anbieter habe ich im Vorfeld ausgiebig getestet und kann diese jedem von euch empfehlen.

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Lohnt sich nicht wirklich! Selbst nach einem Jahr habe ich nicht mehr als 5 Euro verdient. Lächerlich wenn man für die meisten Umfragen nur 50 Cent bis 1 Euro bekommt.

    • Ich persönlich habe hier andere Erfahrungen. Würde ich mich voll auf die Bezahlten Umfragen konzentrieren, so käme ich alleine bei Unister-Panel locker auf 5 Euro im Monat. Es stimmt sicherlich schon, dass die Vergütung bei einer Bezahlten Umfrage von 50 bis 1 Euro relativ wenig erscheint, aber hier macht es eben die Masse an Umfragen.

  2. Hallo finde dein Beitrag echt gut, leider gibt es mit Umfragen nicht wirklich viel.
    Stimme dir zu das man hier nur ein kleines Taschengeld erzielen kann, aber man berechne den Zeit Aufwand und ob man mit dieser Zeit nicht anders wo mehr Geld im Internet verdienen kann.
    Gruss
    Rick

  3. Man sollte für sich immer den Zeitaufwand gegen das Aufkommen an Geld abwägen. Transparenz hilft und daher sollte man zuvorderst nach Umfrageportalen Ausschau halten, die bezahlte Umfragen gegen eine direkte Vergütung in Euro anbieten.

    • Richtig. Man sollte unbedingt die Anbieter vorab vergleichen, wo ich auch der Meinung bin, dass die Vergütung in Euro immer noch die beste Lösung ist.

  4. Also ich bin ein absoluter Umfragenfan. Es gibt halt Portale, wo man relativ schnell eine Vergütung ausbezahlt bekommt und bei anderen dauert es halt länger. Ich habe jedenfalls schon einige Gutscheine eingelöst und auch Geld erhalten. Mir macht die Beantwortung der Umfragen Spaß und wenn ich dann noch ein Entgelt dafür bekomme, kann es mir doch nur recht sein.

Schreibe einen Kommentar