Geld leihen als Selbständiger ohne die Bank

Es könnte eigentlich so einfach sein. Ich gehe als Selbständiger zu meiner Bank, beantrage dort einen Kredit für meine Firma, um mit dem frischen Kapital investieren zu können und ich bekomme das Geld binnen weniger Tage ausgezahlt.

Wer allerdings schon einmal nach einer Finanzierung nachgefragt hat, der weiß mitunter sehr genau, wie schwierig dieses Unterfangen sein kann und das die Kreditanfrage nicht immer mit Erfolg gekrönt ist, was umso mehr für Existenzgründer und Freiberufler gilt.

Was soll ich tun, wenn die Bank mir als Selbständiger den Kredit ablehnt? Eine verständliche Frage, denn schließlich möchtet ihr in eure Firma investieren, wachsen und neue Kunden erreichen. Ich möchte euch mehrere Möglichkeiten vorstellen, wie ihr auch ohne die Bank einen Kredit erhalten könnt.

Geld leihen von privaten Anlegern

Hierbei handelt es sich um eine Möglichkeit, welche immer mehr Selbständige sowie Freiberufler in Anspruch nehmen und dafür gibt es mehrere Gründe. Das Prinzip dahinter ist sehr einfach und die Erfolgschancen für die Auszahlung des Geldes liegt um einiges höher.

Wie funktioniert dieses Prinzip? Ihr besucht einen Kreditmarktplatz wie auxmoney oder Funding Circle und erstellt dort ein Kreditanfrage, welche auch als Kreditprojekt bezeichnet wird. Dort teil ihr mit, wie viel Geld ihr benötigt und wofür der Kredit gedacht ist.

Sobald das Kreditprojekt veröffentlicht ist, können private Anleger in euren Kredit investieren. Ist die benötigte Summe erreicht, könnt ihr euch das Geld auszahlen lassen. Im Gegenzug zahlt ihr Monat für Monat den Kredit wieder zurück und dazu eine Rendite.

Die Kreditmarktplätze:

Auxmoney * – Dieser Kreditmarktplatz ist der wohl derzeit bekannteste in Deutschland.auxmoney - Geld leihen für die Selbständigkeit Neben Privatpersonen haben auch Selbständige und Freiberufler die Möglichkeit, sich zwischen 1.000 Euro und 50.000 Euro von privaten Anlegern zu leihen.

Die Anmeldung und Kreditanfrage ist sehr einfach und durch die hohe Anzahl an Anlegern besteht viel Potential, dass der Kredit verwirklicht wird.

Funding Circle * – Hierbei handelt es sich um einen Marktplatz, welcher sich komplett auf Unternehmenskredite spezialisiert hat. Hierbei ist es möglich, sich mit seinem Unternehmen zwischen 5.000 Euro und 250.000 Euro zu leihen. Als Voraussetzung verlangt Funding Circle einen Mindestumsatz von 50.000 Euro in den letzten beiden Jahren und einen Einblick in die Geschäftszahlen wie beispielsweise durch die BWA.

Geld leihen von der Familie

Sich als Selbständiger Geld von der Familie zu leihen hat sowohl Vorteile als auch Nachteile. Daher ist hierbei sehr empfehlenswert, ganz genau abzuwägen, ob sich ein Darlehen von der Familie lohnt oder nicht.

Die schnelle Verfügbarkeit des Geldes ist einer der größten Vorteile. Was zum großen Teil auf dem Verständnis dafür beruht, wofür das Darlehen benötigt wird. Es gibt einige wichtige Punkte, welche unbedingt berücksichtigt werden sollten, damit mit es nicht später zu Problemen kommen kann.

  1. Das Geld sollte übrig sein – Gibt es jemanden in der Familie, der einen in finanzieller Hinsicht unterstützen möchte, so sollte dieses Geld auch wirklich zur freien Verfügung stehen, ohne dass das Familienmitglied von dieser Summe abhängig ist bzw. diese Person muss in der Lage sein, über längere Zeit auf dieses Geld verzichten zu können. Somit stehe ich auch als Selbständiger in der Verantwortung, vorab ganz genau zu überprüfen, ob dies auch der Fall ist.
  2. Ein Vertrag auch in der Familie – Auch wenn man sich Geld von der Familie leihen will, ist ein schriftlicher Vertrag unverzichtbar. Somit sind beide Parteien abgesichert und mögliche Missverständnisse können so vermieden werden. In solch einem Vertrag wird ganz genau geregelt, wer von wem Geld bekommt, wie hoch die zu verleihende Summe ist, wann das Geld verliehen wird, welche Zinsen vereinbart werden und wann das Geld zurückgezahlt werden soll.
  3. Eine Sicherheit für die Familie hinterlegen – Um einen zusätzlichen Anreiz für das Vertrauen ins Unternehmen zu schaffen, kann es sinnvoll sein, an das jeweilige Familienmitglied einer Art indirekte Unternehmensbeteiligung bereitzustellen. Erhalte ich als Unternehmer zur Unterstützung beispielsweise 5000 €, so gebe ich dem Familienmitglied 5 % meines Unternehmens. Sobald der Kredit zurückgezahlt werden kann, werden die Firmenanteile zurückgegeben und das Mitglied in der Familie erhält dann seine 5000 € zurück.

Mein Tipp: Die Familie kann auch anderweitig Unterstützung leisten. Gerade bei einer Existenzgründung kann eine zusätzliche Unterstützung sehr hilfreich sein. Familienmitglieder könnten beispielsweise  kostenlos oder gegen ein kleines Entgelt Werbeflyer des Unternehmens verteilen. Sind freie Räume zur Verfügugn, so könnte man diese als Büro kostenlos für die Anfangszeit nutzen.

 

Einen finanziellen Engpass überbrücken

Hat ein Kunde eine Rechnung nicht beglichen, kann diese Situation besonders kleine Unternehmen schnell in finanzielle Schwierigkeiten bringen, da man selbst Rechnung und Gehälter zu begleichen hat.

Ein Pfandkredit kann die Lösung für dieses Problem sein, um solch einen finanziellen Engpass zu überbrücken. Zumal diese Möglichkeit sehr unkompliziert ist und eine schnelle Auszahlung möglich ist. Für solch einen Kredit benötigt ihr lediglich einen Wertgegenstand, welchen ihr als Pfand beim Pfandhaus hinterlegen könnt.

Der Pfandleiher macht euch für diesen Wertgegenstand ein Angebot, welches ihr annehmen oder ablehnen könnt. Seit ihr mit diesem Angebot einverstanden, könnt ihr euch das Geld auszahlen lassen, anschließend habt ihr bis zu 3 Monate Zeit, um euren Wertgegenstand wieder auszulösen.

Inzwischen gibt es zahlreiche Pfandleiher, welche ihr Angebot auch über das Internet anbieten. Zu diesen Anbietern gehört Valendo *. Bei diesem Online Pfandhaus stellt ihr binnen weniger Minute eine Kreditanfrage und anschließend wird euch ein Angebot gemacht. Nach der Versendung kann euch das Geld binnen 24 Stunden ausgezahlt werden.

Was sollte man vermeiden?

Auch wenn man das Geld eventuell sehr dringend benötigt, so sollte man in solch einer Situation die Ruhe bewahren. Dies ist besonders dann sehr wichtig, wenn man durch Zufall aufGeld leihen Achtung private Geldgeber trifft, die von einem Freund oder Bekannten empfohlen werden. Nicht umsonst werden solche Personen auch als Kredithaie bezeichnet, hierbei handelt es sich um unseriöse Kreditangebote, wo man in den meisten Fällen immer den kürzeren zieht.

Legt euch ein zusätzliches Konto an

Hierbei handelt es sich um ein zusätzliches Konto, welches euch für Investitionen dienen kann oder bei der Überbrückung eines finanziellen Engpasses, wenn beispielsweise ein oder mehrere Kunden noch nicht bezahlt haben. Welches Konto eignet sich hierzu am besten? Dies kann ein einfaches Unterkonto sein oder ein Tagesgeldkonto. Hier lohnt es sich sehr, wenn ihr mit eurem Steuerberater sprecht. Solch ein Konto kann sich lohnen, da ihr so wesentlich unabhängiger von Kredite sein könnt. Selbst kleine Beträge summieren sich über einen längeren Zeitraum zu einer großen Summe.

Zusammenfassung – Geld leihen als Selbständiger ohne die Bank

Wenn euch eine Bank einen Kredit verwehren sollte, so gibt es dennoch mehrere Möglichkeiten, wie ihr euch das benötigte Geld leihen könnt. Nehmt euch die nötige Zeit und kalkuliert vorab ganz genau, welche Finanzierung machbar ist und sich ohne größere finanzielle Belastung finanzieren lässt. Entscheidet selbst, welche Methode für euch am besten ist.

Schreibe einen Kommentar