Denkmal Immobilien als mögliche Anlageform

Sein Geld in Immobilien zu investieren scheint für viele Leute genau die richtige Lösung zu sein. Eine weitere interessante Möglichkeit sind hierbei Denkmal Immobilien, die man durchaus in Betracht ziehen kann. Anders als bei einem kompletten Neubau, ist hier bereits die Bausubstanz vorhanden und je nach Stadt, befindet sich diese Immobilien auch noch in sehr guter Lage.

Denkmal Immobilien

Wer viele Steuern sparen möchte, so dürfte eine Denkmalimmobilie noch interessanter sein. In der Regel ist die Sanierung einer denkmalgeschützten Immobilie wesentlich teurer. Über 12 Jahre können diese Kosten in voller Höhe steuerlich geltend gemacht werden, zumal auch mögliche Fördermittel nicht vergessen darf, die mitunter von der Denkmalbehörde zur Verfügung gestellt werden können. Die Denkmalschutz Immobilien eignen sich ideal als Kapitalanlage, dieser Überzeugung ist bestwert.de, auf die ich während meiner Recherchen gestoßen bin. Ich persönlich bin auch der Meinung, dass sich solche Immobilien durchaus dazu eignen können. Allerdings sollte man hierbei nichts überstürzen und sich in aller Ruhe genauestens informieren.

Viel Potential ist vorhanden

Denkmalgeschützte Immobilien gibt es genügend, somit ist die Auswahl sehr groß. Ein sehr wichtiger Punkt ist die Nachfrage nach Wohnraum, sofern man nicht gerade selber einziehen möchte. Die bestausgebaute Immobilie bringt nur dann die gewünschten Einnahmen, wenn sich auch genügend Mieter finden. Nun haben Denkmal Immobilien den sehr großen Vorteil, dass sich diese meistens sehr zentral in den Innenstädte befinden, was längerfristig bezogen auf die Nachfragen ein positiver Aspekt ist. Gab es noch vor 10 Jahren eine wahre Flucht aus den Städten, weil die Grundstücks-und Immobilienpreise in den umliegenden Dörfern oftmals bis um die Hälfte günstiger waren, so hat sich der Trend inzwischen geändert. Ein Haus auf dem Land zu kaufen ist zwar günstiger, durch die längeren Arbeitswege, die schlechtere Infrastruktur und Versorgung haben sehr viele Leute bereits auch die Nachteile erkannt.

Nun wird der Wohnraum gerade in Großstädte immer knapper, wer hier eine Immobilie in sehr zentraler Lage besitzt, der kann damit einen wahren Volltreffer gelandet haben, da sich der Wohnraum sehr gut vermieten lässt. Durch die höheren Miteinnahmen dürfte man somit die höheren Investitionskosten sehr schnell wieder rein-holen. Wer sich für eine Denkmal Immobilie entscheidet, der sollte sich bei der Besichtigung immer einen Sachverständigen Baugutachter an seiner Seite haben. Es ist richtig, dass die Inanspruchnahme mehrere hundert Euro betragen kann, allerdings zahlt dich diese immer aus. So findet dieser Mängel und kann eine genaue Auskunft darüber geben, welchen Aufwand man bei der Sanierung der Immobilie aufwenden muss oder dieser sogar davor abrät, gerade dieses Objekt zu erwerben.

Wie sieht es mit der Altersvorsorge aus? Viele Leute bringen den Erwerb einer eigenen Immobilie mit ihrer späteren Altersvorsorge in Verbindung. Wie bestwert.de hier berichtet, können Denkmal Objekte & Kapitalanlage Immobilien als Altersvorsorge dienen. Hierbei gibt es allerdings viele wichtige Punkte, die man unbedingt beachten sollte. Im Artikel ,,Ein Haus als Altersvorsorge“ habe ich ebenfalls diesen Aspekt beschrieben.

Fazit: Mit einer Immobilie kann man durchaus über einen sehr langen Zeitraum eine gute Rendite erzielen, auch über einen Erwerb einer Denkmal Immobilie kann man mal durchaus nachdenken. Grundsätzlich sollte man stets realistisch bleiben, besonders dann, wenn es sich dabei um eine denkmalgeschützte Immobilie handeln. Eine ordentliche Kalkulation darf hierbei auf keinen Fall fehlen und ebenso eine genaue Analyse über den derzeitigen und zukünftigen Immobilienmarkt in der jeweiligen Stadt.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wir haben auch schon darüber nachgedacht, aber irgendwie kommen wir immer wieder zum Schluss, dass wir uns doch für eine alternative Immobilie entscheiden sollten.

    Trotzdem lässt uns der Gedanke nicht los, eine Denkmal-Immobilie anzuschaffen!

Schreibe einen Kommentar