Den Traumurlaub finanzieren

Viele Leute haben im Jahr nur ein bestimmtes Geldlimit für den Urlaub zur Verfügung bzw. so viel möchte diese gerne ausgeben. So wird ein Teil des Gehalts zur Seite gelegt, um damit später den Urlaub finanzieren zu können. Da es sich hierbei in der Regel immer um das gleiche Budget handelt, so sind auch die Urlaubsziele begrenzt. So verwundert es daher nicht, wenn das Urlaubsziel immer gleich ist oder sich die Urlaubsorte im stetigen Rhythmus abwechseln. Diesen Jahr geht es nach Mallorca, nächsten Jahr in die Türkei, in drei Jahren nach Griechenland und dann wieder im Folgejahr zurück nach Mallorca. Der ein der andere von euch wird jedoch ab und an eventuell auch von anderen Urlaubszielen träumen, wobei diese bisher Träume geblieben sind. Die Ursache dafür ist logischer Weise das begrenzte Urlaubsbudget und somit geben sich viele damit auch zufrieden. Allerdings müssen die Traumziele keine Träume bleiben, mit den folgenden Tipps möchte ich euch gerne zeigen, wie man sich diese erfüllen kann.

Traumurlaub finanzieren

Der Traumurlaub als Motivation

Als erstes solltet ihr etwas für eure Motivation tun. Es ist zwar leicht zu sagen, dass man gerne mal in der Karibik, in Australien, Südafrika, den USA oder Südamerika seinen Urlaub verbringen möchte, jedoch kann ich persönlich dazu raten, zusätzlich etwas für die Motivation zu tun. Schaut euch diverse Reiseberichte zum jeweiligen Urlaubsziel an oder noch besser, bringt in der Wohnung gut sichtbar ein großes Bild mit diesem Ziel an. Daran befestigt ihr noch einen Zettel, wo das Urlaubsbudget für diese Reise steht und die Summe, die ihr bereits zur Verfügung habt, wobei diese regelmäßig aktualisiert wird.

Einmal auf den Urlaub verzichten

Wie wäre es, wenn ihr einmal auf euren Urlaub verzichten wird, wobei ihr nicht gänzlich auf diesen verzichten sollt, lediglich bleibt ihr dieses Jahr einmal zu Hause. Wer bisher für seinen Jahresurlaub ein Budget von 800 Euro verbraucht hat und auf diese Ausgabe diese Jahr verzichten würde, der hätte im folgendem Jahr bereits 1.600 Euro zur Verfügung. Alleine mit der Verdopplung des Urlaubsbudget sind bereits ganz andere Ziele möglich. An dieser Stelle möchte ich gerne auf den Artikel ,, Urlaub zu Hause verbringen “ verweisen, hier gibt es nützliche Tipps, wie auch dieser zu einer echten Erholung werden kann.

Reiseblogs sind bares Geld wert

Ihr solltet unbedingt Reiseblogs bzw. Reiseführer lesen, dies sich speziell mit dem jeweiligen Reiseziel beschäftigen. Hier erhaltet ihr sehr viele Insider-Informationen, wobei besonders Spartipps wie günstige Unterkünfte, Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten sehr von Vorteil sind.

Geld sparen für den Traumurlaub

Geld sparen für den Urlaub könnt ihr in zweierlei Hinsicht. Zum einen könnt ihr jeden Monat ein Teil eures Gehaltes zurücklegen, was sowieso die meisten von euch bereits machen werden. Des weiteren kann man jedoch auch seine derzeitigen Finanzen mal etwas genauer unter die Lupe nehmen, wobei hier besonders die Ausgaben sehr entscheidend sind. Der ein oder andere wird überrascht sein, wie viel Geld einfach so nebenbei im wahrsten Sinne des Wortes zum Fenster hinausgeworfen wird. Es klingt hierbei nicht unrealistisch, wenn ich behaupte, dass, das Sparpotential hier bei mehreren Hundert bis Tausend Euro liegt. Wobei ich hier auch noch gerne erwähnen möchte, dass das Sparen gar nicht so sehr etwas mit Verzicht und Einschränkung zu tun haben muss, sofern man richtig Geld spart. Ich habe mal ein paar Tipps aufgelistet.

  1. Geld sparen im Haushalt – Der ein oder andere mag es vielleicht kaum glauben, aber mit den richtigen Spartipps lassen sich im Jahr bis zu 10.000 Euro und mehr im Haushalt sparen.
  2. Geld sparen beim Autofahren – Die Benzinpreise scheinen nach oben hin keine Grenzen mehr zu kennen. Gerade wer täglich mit seinem Auto unterwegs ist, muss immer tiefer in den Geldbeutel greifen. Daran sind aber nicht immer nur die steigenden Preise schuld, sondern unser eigenes Verhalten im Straßenverkehr, ohne das wir selbst darauf achten.
  3. Schnell viel Geld sparen – Spartipps gibt es mehr als genug. Doch wie kann man sofort Geld sparen? Dies ist eine sehr gute Frage. Und hier kommt auch schon die Antwort.

Alternative Urlaubsziele suchen

Sehr viel Geld könnt ihr sparen, wenn ihr nach alternativen Urlaubszielen sucht, dies ist besonders dann sehr sinnvoll, wenn die Landschaft ausschlaggebend für die Wahl des Urlaubszieles ist. So möchte man seinen Strandurlaub gerne einmal auf Hawaii verbringen, doch wie wäre es mit Thailand. Es lohnt sich also sehr, wenn man sich die Zeit nimmt und ein paar Nachforschungen anstellt. Geht am besten in ein Reisebüro und lasst euch mehrere Reisekataloge mit bringen. Die Urlaubsziele könnt ihr dann miteinander vergleichen.

Fazit: Das Traumurlaubsziel muss auf lange Sicht kein Traum bleiben. Mit den angesprochenen Tipps kann man diese Ziele erreichen. Diese müssen lediglich in die Tat umgesetzt werden. Als Motivation sollte man ein großes Bild mit dem jeweiligen Traumziel gut sichtbar an einer Stelle in seiner Wohnung anbringen, wo man permanent darauf schaut.

Schreibe einen Kommentar