Blogeinnahmen März 2012

Hallo liebe Leser,

es ist Anfang April und wie versprochen gibt es auch in diesem Monat meinen Einnahmeport von Mein-Geld-Blog.de . Generell kann ich sagen, das sich der Blog seit dem Blog-Start am 01.01.2012 sehr gut entwickelt hat. Bis jetzt wurden hier 112 Beiträge veröffentlicht, davon im März 25 Artikel. Sehr schön ist dabei, das der Blog sowohl bei den Besuchern selbst, als auch in der Blogosphäre immer mehr wahrgenommen wird. Ich hoffe das ich dies in Zukunft noch steigern kann.

Besucherzahlen für März

Im letzten Einnahmeport hat ich mir das Ziel gesetzt, mindestens 1000 Besucher im März zu erreichen. Fast hätte ich dieses Ziel erreicht, im Monat März fanden 911 Besucher (Vormonat 691 Besucher) auf meinen Blog, diese generierten insgesamt 1793 Seitenaufrufe (Vormonat 1615) und verweilten knapp 1:20 Minute (Vormonat 1:45 Minute) auf Mein-Geld-Blog.de .

Die beliebtesten Beiträge im März:

Blogeinnahmen im März

Diesmal vielen die Einnahme deutlich niedriger aus, gerade im Bereich der Schreibaufträge ging es deutlich nach unten, diesen Monat kamen Textaufträge im Wert von 65 Euro zusammen. Die Entwicklung der Google Adsense Einnahmen hat such auf 91 Cent verbessert (Vormonat 17 Cent). Die Affiliate-Einnahmen belaufen sich diesen Monat auf 3,92 Euro. Die Einnahmen für den Monat März liegen also insgesamt bei 69,83 Euro.

Ziele für den Monat April

Ich hoffe das ich diesen Monat 1500 Besucher erreiche, eine Steigerung von 600 Besuchern hört sich vielleicht erst einmal recht happig an, ich denke dies ist jedoch machbar. Ziel ist es natürlich auch die Blog-Einnahmen deutlich zu steigern, hier nehme ich die 100 Euro ins Visier.

Fazit: Ich kann mit den Einnahmen mehr als zufrieden sein, auch über die stetig steigenden Besucherzahlen freue ich mich sehr.

11 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hi Robert,
    ich hab´ dein Blog gerade erst über deinen Kommentar im und-geld.de-Blog gefunden und finde es interessant, weil sich deine Themen ein bisschen mit meinen überschneiden. Außerdem sind diese Auswertungen für mich interessant, weil ich so ein Vergleich/Vorbild für mein Blog habe, das ich gerade erst vor einem Monat gestartet habe.

    Zu dieser Auswertung: Ich finde, du startest dieses Blog mit ganz schönem Tempo. Schade, dass die AdSense und Affiliate-Einnahmen noch nicht so hoch sind. Aber meine Erfahrung ist, dass gerade diese beiden Einnahmequellen am besten bei den Besuchern funktionieren, die über Suchmaschinen kommen. Und ich vermute mal, der Traffic von Suchmaschinen zu den bereits vorhandenen Artikeln wird sich hier mit der Zeit noch automatisch steigern, wenn mit der Zeit das Alter der Artikel steigt und Google deshalb mehr Vertrauen bekommt.

    Alles Gute!
    Micha

    • Hallo Micha,

      vielen Dank für deinen Optimismus. Das die Besucherzahlen steigen werden, das kann ich dir bereits jetzt schon bestätigen. Es scheint so, als hätte Google am 1.April (kein Aprilscherz) einen Schalter umgelegt, meine täglichen Besucher haben sich in den letzten 3 Tagen bereits verdoppelt.

      Das die Einnahmen von Adsense noch so niedrig sind, finde ich ganz normal, zudem schöpfe ich das Potential von Adsense noch nicht voll aus, wie du siehst, gibt es hier erst einen Banner, das wird sich diese Woche noch ändern, ich werde also einige Anpassungen vornehmen.

      Ich habe mir deine Seite einmal angeschaut, die Idee dahinter finde ich klasse.

      Vielen Dank für dein Kommentar.

  2. Cool, dann bin ich mal auf den Blogeinnahmen-Bericht für April 2012 gespannt und ob sich der gestiegene Traffic so hoch hält.
    Danke für das Kompliment 🙂

  3. Pingback: Paid4Blog – Geld im Internet verdienenBlogeinnahmen März 2012 - neuer Blog steigert Einnahmen

  4. Hi Robert,
    Was Adsense angeht, habe ich viel bessere Erfahrungen mit nur Textanzeigen gemacht. Das Format der Anzeigen spielt auch ne wichtige Rolle. Ich habe mit meinen zweiten Projekt flimmerkiste.newshammer.de bereits nach zwei wochen schon gut 20 € verdient. Ich habe natürlich bei meinem ersten Projekt http://www.newshammer.de/ längere Zeit experimentieren können. Ich würde meine Erfahrungen gerne weitergeben. Wenn du Interesse hast schreib mir doch mal ne Mail…
    Gruss maik

  5. Pingback: Blogeinnahmen deutscher Blogs - Nebeneinnahmen mit dem Blog

  6. Pingback: 20 deutschsprachige Blogs und ihre Einnahmen im März 2012 > AdSense, Affiliate Marketing, Geld verdienen > Einnahmen, Auswertung, Einnahmequelle, Blogs, Affiliate Marketing, AdSense

    • Hallo Michael,

      vielen Dank für dein Kommentar. Ich hoffe auch, das die Besucherzahlen noch deutlich steigen werden und das tun sie bereits. Bereits jetzt habe ich mein Monatsziel für April mit 1500 Besuchern deutlich übertroffen, es zeigt sich also, das sich viel Ausdauer und Engagement immer auszahlt.

  7. Dein Blog ist echt klasse. 900 Klicks pro Monat ist noch nicht die Welt aber die Steigerung von 691 zu 911 ist echt klasse. Ich wünsche Dir auf alle Fälle weiterhin viel Erfolg und mach weiter so mit deinen Statistiken.

    PS: Ich bin ein absoluter Fan von Onlinestatistiken

Schreibe einen Kommentar