Alternative Geldanlagen

Was sind alternative Geldanlagen? Wie sich vom Namen her bereits ableiten lässt, handelt es sich hierbei um Möglichkeiten, sein Geld auf andere Weise anzulegen und davon zu profitieren. Die Rendite beläuft sich hierbei auch nicht immer auf den reinen Geldwert bzw. dessen Auszahlung in Euro, sondern diese Rendite macht sich in anderer Form positiv bemerkbar. Sicherlich mag es für den ein oder anderen Anleger etwas ungewohnt sein, wenn man ein Teil seines Geldes nicht in die typischen Geldanlagen investiert. Bei alternativen Geldanlagen muss man über den Tellerrand hinaus schauen und die positiven Aspekte sehen, die solche Anlage mit sich bringen können. Solche Alternativen Geld anlegen möchte ich euch hier vorstellen.

Alternative Geldanlagen

  1. Alternative Geldanlagen – Geld in die eigene Weiterbildung investieren = Geld anlegen kann man auf viele Weise. Warum nicht etwas Geld in die eigene Bildung investieren? Gegenüber einer klassischen Geldanlage mag diese Vorgehensweise im ersten Moment etwas ungewöhnlich sein, da die Rendite hier nicht sofort erkennbar ist. Dennoch zahlt sich gerade hier eine mögliche Investitionen in die eigene Weiterbildung aus.
  2.  Alternative Geldanlagen – Der Schritt in die Selbständigkeit = Es gibt viele Leute die von der eigenen Selbständigkeit träumen. Doch nicht jeder wird sich diesen Traun der beruflichen Unabhängigkeit erfüllen. Die Beweggründe dafür, lieber ein Arbeitnehmer zu bleiben sind in der Regel immer die gleichen. Man kann den Wunsch der eigenen Selbständigkeit aber auch als alternative Geldanlage sehen.
  3. Alternative Geldanlagen – Der Garten – Was hat ein Garten mit einer Geldanlage zu tun? Diese Frage wird sich der ein oder andere vielleicht jetzt stellen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass auch ein Garten mehr als nur eine Rendite abwerfen kann. Natürlich darf man hier die mögliche Rendite nicht sofort in Form des Geldes auf dem Konto sehen, wie es bei den Geldanlagen der Fall ist.

Fazit: Alternative Geldanlagen sind eine andere Möglichkeit sein Geld anzulegen. Allerdings darf man die Rendite bzw. den Gewinn nicht sofort in Euro aufwerten. Vielmehr handelt es sich hierbei um Anlagen, deren Ergebnis sich anderweitig positiv auswirken kann.

Schreibe einen Kommentar