Als Anleger von P2P Krediten profitieren

Die Möglichkeiten von P2P Krediten werden immer beliebter. Nicht nur Privatpersonen sondern auch immer mehr Unternehmen nutzen die Art der Kreditbeschaffung. Was in gewisser Weise auch verständlich ist, denn schließlich ermöglicht diese Form viele Vorteile. Aber nicht nur Kreditnehmer kommen hierbei auf ihre Kosten, sondern auch Anleger können davon profitieren.

P2P Kredite Geld anlegen

Als Anleger in die Unternehmen investieren

Wer sein Geld in solch eine Anlage investieren möchte, kann damit nicht nur eine gute Rendite erzielen, man unterstützt damit die Unternehmen, welche ihre Geschäftsmodelle weiter ausbauen können.

Das Zögern der Banken bei der Vergabe von Krediten an Unternehmen verursacht einen hohen Investitionsstau. Gerade bei kleineren Unternehmen lässt sich diese Situation beobachten. Die Unternehmen möchte wachsen, ihre Umsätze erhöhen und mehr Kunden erreichen, jedoch gelingt dies nur schleppend und wenn, dann häufig nur zu hohen Konditionen. Wenn wir uns diesen Investitionsstau einmal näher betrachten, wird auch deutlich, wie viel Potential im gesamten Wirtschaftskreislauf verloren geht.

Nehmen wir an, ein Unternehmen möchte Geld in neue Maschinen investieren, so profitiert beim Kauf dieser wiederum das Unternehmen, welches die Maschinen produziert, wodurch dieses einen höheren Umsatz erzielen kann und Arbeitsplätze abgesichert werden oder sogar neue geschaffen werden könnten. Es entsteht wiederum eine höhere Kaufkraft und höhere Steuereinnahmen, wodurch wiederum mehr Leute profitieren.

Durch das Prinzip der P2P Kredite und den zahlreichen Marktplätzen wurden gerade für Existenzgründern sowie klein-und mittelständischen Unternehmen eine Möglichkeit geschaffen, an Kapital zu kommen, welches diese auf dem klassischen Wege hätten nie erhalten können oder wie bereits erwähnt, zu hohen Konditionen, welche den finanziellen Spielraum erheblich verringern.

Wie finde ich gute Kreditprojekte?

Die Rendite ist zwar ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Kreditprojektes, allerdings sollte es nicht das alleinige sein, denn schließlich möchte man stets die beste Auswahl treffen. Warum nicht einfach die Projekte mit der höchsten Rendite wählen? Wer sein Geld in solche Kreditprojekte investieren möchte, muss sich darüber im Klaren sein, dass es immer ein gewisses Risiko gibt, dass es mitunter auch einmal zu einem Kreditausfall kommt, wobei die Anbieter in solch einem Fall zahlreiche Vorkehrungen treffen, damit ein Zahlungsausfall verringert wird.

Daher teilen die Anbieter die Kreditprojekte in verschiedene Anlagenklassen ein, welche das Risiko beurteilen, häufig wird hierzu eine alphabetische Einteilung genutzt. So haben Projekte mit einer Beurteilung von AA oder A eine sehr gute Bonität, dafür bekommt man als Anleger eine geringere Rendite.

Geld in Unternehmen investieren

Schaut euch auch die Beschreibung und den Grund für den benötigen Kredit an. Beurteilt anhand der Angaben des Kreditnehmers, ob es sich für euch lohnen kann, dort euer Geld zu investieren. Sehr gut ist es, wenn der Kreditnehmer weitere Bonitätsinformationen bereitgestellt hat. Es ist bei solchen Anlagen wichtig, sein Geld auf mehrere Projekte zu investieren.

Die Anzahl der Anbieter wächst

Einige Anbieter wie auxmoney, Lendico oder Funding Circle habe ich hier im Blog bereits vorgestellt, es gibt allerdings noch zahlreiche Weitere. Bei der Auswahl des Kreditmarktplatzes solltet man sich genügend Zeit nehmen und sich genau anschauen, welcher oder welche am besten zu einem selbst passt. Auf lending-school.de bin ich auf einen interessanten Ratgeber gestoßen, welcher sich ausführlich mit den Kreditmarktplätzen beschäftigt. Gerade für Anleger dürften die zahlreichen Tipps im Blog sehr nützlich sein, da man dort fast täglich neue Infos über die Anbieter erhält. Sehr hilfreich finde ich den XIRR-Kalkulator. Mit diesem kann man die genaue Rendite berechnen.

Für welchen Anleger-Typ eignet sich diese Form der Anlage?

Solch eine Anlage eignet sich besonders gut für Anleger, welche eine höhere Rendite erzielen möchten und bereit sind, etwas mehr Risiko einzugehen. Der Ablauf der Anbieter ist sehr ähnlich und der zeitlichen Aufwand ist wiederum sehr gering. Hat man sich einmal für ein Kreditprojekt entschlossen und das Geld ist investiert, so läuft der Prozess ganz automatisch ab und man braucht sich um nichts weiteres mehr zu kümmern, andere Anlagen wie beispielsweise der Aktienhandel bedürfen hierbei schon deutlich mehr Aufmerksamkeit. Ein wichtiger Punkt sei an dieser Stelle noch erwähnt. Bei P2P Krediten handelt es sich um Anlagen mit einer längeren Laufzeit.

Zusammenfassung – Als Anleger von P2P Krediten profitieren

Das Prinzip dahinter bietet nicht nur Unternehmen eine Chance, ihr Geschäft mit dem geliehenen Geld weiter auszubauen, zugleich ermöglicht es auch Anlegern, eine gute Rendite erzielen zu können. Es gibt inzwischen eine Vielzahl an Anbietern, mit denen man die Möglichkeit als Anleger hat, sein Geld zu investieren. Natürlich sind Kreditprojekte nicht völlig frei von Risiken, dessen muss man sich bewusst sein, daher ist es sehr wichtig, sich die jeweiligen Kreditnehmer und deren Projekte ganz genau anzuschauen und sein Geld möglichst breit zu verteilen.

Schreibe einen Kommentar