5 Euro im Internet verdienen

Nach meinen eigenen Erfahrungen die ich gemacht habe kann ich euch sagen, dass sich 5 Euro ohne großen zeitlichen Aufwand und Arbeit im Internet verdienen lassen. Das einzige was ihr dafür benötigt ist ein Computer und einen Internetzugang, wobei auch ein Smartphone oder Tablett-PC eigentlich ausreichen sollte.

An dieser Stelle könnte ich euch jetzt Tipps dazu geben, dass man durch den Vergleich von Versicherungen, Telefontarifen & Co. locker diese Summe erreichen kann. Vielmehr geht es mir mit den nachfolgenden Tipps um direkte Einnahmequellen im Internet, mit denen ihr mindestens 5 Euro im Monat verdienen könnt.

5 Euro im Internet verdienen

5 Euro mit Internet mit bezahlten Umfragen verdienen

Diese Einnahmequelle sind dem ein oder anderen von euch vielleicht schon bekannt. Ihr meldet euch bei einem Anbieter für bezahlte Umfragen an und in regelmäßigen Abständen bekommt ihr dann passende Umfragen per E-Mail zugeschickt, die er dann beantworten müsst und dafür Geld bekommt.

Das Geld verdienen mit Umfragen ist ja einfach und bedarf keiner großen Kenntnisse. Je nach Anbieter schafft er hier locker 5 Euro als Verdienst im Monat. Oftmals sind auch die Auszahlungsgrenzen relativ niedrig, meistens so bei 5-10 Euro, somit könnte ihr dann auch sicher sein, dass ihr das Geld am Ende des Monats auch bekommt.

Ich persönlich kann ich dazu nur raten, dass ihr euch bei mehreren Anbietern für bezahlte Umfragen anmeldet. Wobei auch die richtige Wahl des Anbieters eine wichtige Rolle spielt, damit die auch Geld verdienen könnt. Hier im Blog habe ich bereits drei Anbieter vorgestellt, mit denen ich bereits sehr gute Erfahrungen gemacht habe, womit ja auch diese 5 Euro im Monat locker erreichen könnt.

Anbieter für Bezahlte Umfragen:

Wer sich intensiv mit den bezahlten Umfragen beschäftigt und sich auch bei mehreren Anbietern anmeldet, der kann hier im Monat zwischen 30-50 € verdienen.

5 Euro im Internet mit Paidmails verdienen

Für diese Einnahmequelle sollte man etwas Geduld mitbringen und sich möglichst bei vielen Anbietern anmelden. Jeder von euch kennt Werbemails, bei den meisten landen diese unbeantwortet sofort im Papierkorb des E-Mail Kontos.

Mit diesen Paidmails lässt sich jedoch auch Geld verdienen. Hierfür müsste euch bei einem Paidmail Anbieter anmelden, am besten mit einer Free-Mail-Adresse und nicht mit eurer privaten E-Mail-Adresse.

Sobald euch registriert hat bekommt ihr fast täglich diverse Werbemails zugeschickt, entweder müsst ihr auf dieser klicken oder er schaut euch diese für 10-20 Sekunden an, nach dieser Bestätigung bekommt ihr einen gewissen Geldbetrag gutgeschrieben, dies sind in der Regel 1 bis 3 Cent pro Mail.

Dies mag einzeln betrachtet relativ gering sein, meldet ihr euch jedoch bei mehreren Anbietern an und die bekommt mindestens eine Werbemail pro Tag zugeschickt, so macht dies bei zehn Anbieter ca. 10 bis 30 Cent am Tag, so dass sie auch hier die 5 Euro im Monat locker erreichen könnt.

Allerdings kann diese Einnahmequelle nach meiner Meinung sehr schnell nervig werden, da das ständige Klicken auf Werbemails bei vielen Anbietern sehr umständlich werden kann.

5 Euro verdienen mit Gutschein Portalen

Wer von euch sowieso viel im Internet seine Einkäufe tätigt, der sollte den kurzen Umweg über ein Gutschein Portal gehen. Dort sucht ihr euch euren Onlineshop aus, wo ihr sowieso einkaufen wolltet und binnen weniger Sekunden bekommt ihr zahlreiche Gutscheine und Rabatt Aktion passend zu dem Shop bereitgestellt.

Der ganze Vorgang dauert nur ein paar Sekunden und hier lassen sich immer so 5-10 Euro pro Einkauf sparen.

Mein Tipp: Gebt den Namen des Onlineshop in Kombination mit dem Wort Gratis Artikel als Suchbegriff in der Suchmaschine ein. Mit etwas Glück gibt es zusätzliche kostenlose Artikel zu eurer Bestellung hinzu. Dies können Kaffeemaschinen, Süßigkeiten, Smartphones und andere Elektronik sein.

5 Euro durch Cashback Anbieter verdienen

Wie der Name schon verrät, bekommt ihr bei dem Prinzip des Cashback Geld zurück. Hierfür müsst ihr euch bei einem Cashback Anbieter anmelden, die Funktion ist ganz ähnlich wie bei den Gutscheinen. Ihr wählt wieder euren Onlineshop und kauft dort ganz normal ein, jedoch ist hier der große Unterschied, dass ihr für euren Einkauf sogar etwas Geld zurück bekommt. Oftmals liegt die Quote beim Cashback zwischen 2,5 % und 10 %, so erreicht ihr auch hier die 5 Euro ohne große Probleme.

Fazit: Mit den vorgestellten Einnahmequellen lassen sich für jedermann 5 Euro ohne großen Aufwand verdienen.

Schreibe einen Kommentar