3 Tipps für Kredite mit einer kurzen Laufzeit

Kredite mit einer kurzen Laufzeit werden von zahlreichen Banken angeboten. Solche Kredit eignen sich besonders dann sehr gut, wenn man sich nicht längerfristig an die Bank binden und dennoch eine größere Investition tätigen möchte. Die Laufzeit beträgt dabei nur wenige Monate. Die Rückzahlung erfolgt dabei einmalig oder in monatlichen Raten.

kredite-kurze-laufzeit

Wenn ihr euch für einen Kredit mit solch einer kurzen Laufzeit entscheidet, so kalkuliert die monatliche Kreditbelastung sehr genau, denn immerhin fällt beispielsweise bei einem Ratenkredit die monatliche Rate bei einer Laufzeit von 6 Monaten höher aus, als bei einem Kredit mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Erstellt euch hierzu am besten einen finanziellen Überblick.

Welche Vorteile hat eine kurze Laufzeit? Der Kredit ist schneller zurückgezahlt und euer finanzieller Spielraum erhöht sich. Selbst wenn die kürzere Laufzeit durch den höheren Rückzahlungsbetrag erst einmal eine höhere monatliche finanzielle Belastung bedeutet, so kann sich diese Vorgehensweise lohnen und dies selbst bei höheren Summen. Ich möchte einigen Kreditarten mit einer kurzen Laufzeit näher vorstellen.

Ratenkredite und Rahmenkredite

Einige Banken bieten unter anderem auch Ratenkredite mit einer kurzen Laufzeit an. Dieser Kredit wird in monatlichen Raten an die Bank zurückgezahlt, der Vorteil liegt hierbei darin, dass sich die Kreditbelastung bereits von Anfang an kalkulieren lässt. Es muss allerdings berücksichtigt werden, dass mitunter nur größere Summen geliehen werden können.

Gewährt euch die Bank einen Rahmenkredit, so könnt ihr jederzeit auf diese Summe zurückgreifen. Hierbei fallen nur Zinsen auf die Summe an, welche ihr geliehen habt. Liegt der Rahmenkredit beispielsweise bei 5.000 Euro und ihr benötigt nur 500 Euro, zahlt ihr nur für die 500 Euro die Konditionen. Die Rückzahlung erfolgt dann innerhalb weniger Monate. Anders als bei einem Dispokredit ist der Rahmenkredit deutlich günstiger.

Welche der beiden Kredite ist besser? Dies hängt einfach davon ab, wie viel Geld ihr benötigt. Bei kleinen Geldbeträgen kann es passieren, dass die Banken keinen Ratenkredit anbieten. Auf kleinkreditvergleich.net bin ich auf eine Übersicht gestoßen, wo über Kredite mit 6 Monaten Laufzeit berichtet wird und man erfährt, welche Vorteile die einzelnen Kreditarten haben. Interessant dabei dürften die Konditionen der verschiedenen Banken sein.

Sofortkredite mit einer Auszahlung innerhalb von 24 Stunden

Bei Sofortkrediten bekommt man das Geld mitunter binnen von wenigen Stunden ausgezahlt. Unter anderem werden diese Kredite von Anbietern wie Xpresscredit und Vexcash angeboten, über welche ich bereits berichtet habe. Diese Kredite sind für Ausgaben gedacht, welche kurzfristig beglichen werden müssen und man bereits weiß, dass das Geld mit dem nächsten Gehaltseingang wieder zur Verfügung steht. Die Laufzeit beträgt bei solchen Krediten in der Regel 1 bis 2 Monate. Diese Kredite sind deutlich teurer, da die Anbieter mitunter Gebühren für die schnellen Auszahlungen oder der Inanspruchnahme weiterer Serviceleistungen berechnen, dafür ist das Geld allerdings sofort verfügbar.

Wie kann ich zukünftig auf einen Kredit verzichten?

Es ist sehr empfehlenswert, wenn ihr euch einmal diese Frage stellt.auf-kredit-verzichten Wenn ihr zukünftig auf einen Kredit verzichten möchtet, so baut euch eine finanzielle Reserve auf, welche ihr für größere Ausgaben verwenden könnt. Zahlt hierzu Monat für Monat einen bestimmten Geldbetrag auf euer Konto ein. Ein zusätzliches Konto ist hierbei sehr empfehlenswert. Wie viel Geld sollte hierbei zur Seite gelegt werden?

Rechnet einfach durch, für welche Ausgaben ihr in der Vergangenheit einen Kredit von der Bank benötigt habt. Wurde der Kredit für den Kauf von Möbeln, Elektronik, Reparaturen, dem Auto oder einer Immobilie benötigt? Sicherlich werden bei Kreditsummen wie beispielsweise für die Finanzierung eines Autos oder einer Immobilie, wo die meisten von euch nicht gänzlich auf einen Kredit verzichten können, allerdings könnt ihr durch die Rücklage bei geringeren Investition auf einen Kredit verzichten, dadurch macht ihr euch nicht nur finanziell unabhängiger, ihr spart auch noch Geld und selbst bei höheren Kreditbeträgen verringert sich zumindest die Laufzeit.

Wie baue ich eine finanzielle Rücklage auf? Eine Möglichkeit wäre, die eigenen Finanzen einfach zu optimieren und wo es sinnvoll ist, an einigen Stellen zu sparen. Wenn ihr 50 Euro im Monat sparen könnt, summiert sich diese Ersparnis nach 12 Monaten auf 600 Euro, nach 2 Jahren sind es bereits 1200 Euro und nach 5 Jahren sind es 3000 Euro.

Hier einige Spartipps:

  • Geld sparen im Haushalt – Im Haushalt finden sich zahlreiche Möglichkeiten, wo man viel Geld sparen kann. Mitunter ist eine Ersparnis von über 500 Euro im Jahr möglich.
  • Geld sparen beim Autofahren – Durch eine vorausschauende Fahrweise lassen sich die Kraftstoffkosten deutlich senken.
  • Schnell viel Geld sparen – Spartipps gibt es sehr viele, nur mit welchen kann man sofort viel Geld sparen?

Zusammenfassung – 3 Tipps für Kredite mit einer kurzen Laufzeit

Wenn die Möglichkeit besteht, einen Kredit in kurzer Zeit zurückzuzahlen, so solltet ihr davon Gebrauch machen. Kredite mit kurzer Laufzeit werden von verschiedenen Banken angeboten, ein Vergleich der Angebote ist zu empfehlen, da ihr so mitunter viel Geld sparen könnt. Es lohnt zudem die Überlegung, wie ihr zukünftig auf einen Kredit verzichten oder zumindest einen Teil der benötigten Summe selber aufbringen könnt.

Schreibe einen Kommentar