So könnt ihr eure Finanzen vereinfachen

Ich habe einige Tipps für euch, mit denen ihr eure Finanzen vereinfachen könnt. Warum vereinfachen? Bereits des Öfteren habe ich hier auf Mein-Geld-Blog.de berichtet, wie wichtig es ist, einen stetigen Überblick bzw. eine genaue Kenntnis darüber zu haben, in welcher finanziellen Lage man sich derzeit befindet. Durch kleine Veränderungen bedarf es nur noch wenige Minuten, um eine genaue Kenntnisse über seine Finanzen zu haben und ihr seit sofort auf dem aktuellsten Stand. Wer sich bisher nur wenig um seine finanziellen Angelegenheiten gekümmert hat, der wird überrascht sein, welche Vorteile die Vereinfachung und ein aktueller Einblick in die eigenen Finanzen haben kann.

Finanzen vereinfachen

Sollte derzeit etwas Unordnung bei euch herrschen, so möchte ich an dieser Stelle auf einige Artikel verweisen, welche euch dabei helfen können, eure Finanzen wieder in Ordnung zu bringen.

Daueraufträge einrichten

Wenn ihr in regelmäßigen Abständen die immer gleichen Zahlungen tätigt, so überlegt euch, ob es mitunter nicht besser ist, gleich einen Dauerauftrag zu erteilen, welcher die Zahlung automatisch auslöst, somit erspart ihr euch diese Arbeit.

Kleinere Einläufe wieder mit Bargeld bezahlen

Es ist zwar sehr bequem, seine Einkäufe mittels Geldkarte zu bezahlen, jedoch werden auch jedes mal Buchungsvorgänge auf dem Girokonto ausgelöst. Legt euch einen gewissen Geldbetrag fest, welchen ihr ab jetzt wieder mit Bargeld bezahlen werdet, dies können beispielsweise 20 Euro, 50 Euro oder 100 Euro sein.

Nur noch 1 bis 2 Großeinkäufe im Monat

Ein bis zwei Großeinkäufe haben in mehrerlei Hinsicht diverse Vorteile. Zum einen müsst ihr nur ein oder zweimal im Monat Zeit für den Einkauf investieren, wodurch euch wieder mehr Freizeit zur Verfügung stehen wird. Des Weiteren könnt ihr euch noch Geld sparen. Wie? Wenn ihr Einkäufe mit dem Auto tätigt, so wird dieses nur noch ein bis zweimal für die Einkäufe verwendet, dadurch reduzieren sich die Kraftstoff-und Verschleißkosten. Werden die Einkaufstage richtig geplant, könnt ihr auch noch von Rabattaktionen profitieren.

Wer von euch ein Haushaltsbuch führt oder einen monatlichen finanzielle Überblick, der hat durch die Großeinkäufe eine bessere Übersicht, entweder durch die Reduzierung der Kassenbelege oder durch die einmaligen bis zweimaligen Buchungsvorgänge durch die Geldkarte.

Den Kauf auf Raten reduzieren

Es mag zwar im ersten Moment sehr angenehm sein, größere Anschaffung mittels Ratenzahlung zu finanzieren, jedoch ist es sehr ratsam, wenn möglich, auf diese zu verzichten und diese Zahlungsmethode nur bei größeren Anschaffungen zu nutzen, welche wirklich nötig sind.

Eröffnet ein zusätzliches Konto und zahlt dort Monat für Monat einen bestimmten Geldbetrag ein, mit der Zeit sammelt sich dort eine größere Summe an, mit der ihr zahlreiche Anschaffungen sofort bezahlen könnt.

Durch den Sofortkauf bzw. der Barzahlung bindet ihr euch nicht längerfristig an einen Ratenkredit. Des Weiteren kann sich durch die Ansparzeit der Kaufpreis der Anschaffung bereits reduziert haben, dadurch spart ihr also zusätzlich auch noch Geld ein.

Zusammenfassung – Mit diesen Tipps könnt ihr eure Finanzen vereinfachen

Es lohnt sich, etwas Zeit für die eigenen Finanzen aufzubringen, um diesen nicht nur auf den aktuellen Stand zu bringen sondern diese auch zu vereinfachen. Je einfacher die Strukturen, desto mehr könnt ihr eure finanzielle Situation verbessern. Sicherlich macht es am Anfang etwas Arbeit und bedarf mitunter auch etwas Eingewöhnungszeit, wenn die Vereinfachung der Finanzen jedoch erst einmal abgeschlossen ist, könnt ihr von deren Vorteile profitieren.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar